Anzeige

Sportabzeichenverleihung 2009 - Jugendliche legten mehr Sportabzeichen ab als zuvor

Über 50 Kinder erschienen zur Ehrung noch mal so viele haben in 2008 ihr Sportabzeichen bei der SG abgelegt.
 
Die Kinder und Jugendlichen wurden seperat geehrt im Forum des Georg-Büchner-Gymnasiums
Im letzten Jahr wurden bei der Sportgemeinschaft (SG) Letter 05 mehr Sportabzeichen abgelegt als im Vorjahr. „Der Nachwuchs ist da!“ verkündete Sportabzeichen Obmann Hans-Joachim Flatau am Sonntag, den 25. Januar 2009 bei der Sportabzeichenverleihung im Forum des Georg-Büchner-Gymnasium.

Insgesamt wurden 223 Sportabzeichen erworben, davon entfielen 114, das sind mehr als die Hälfte der Abzeichen, auf die Jugend. Das Team Jugend warb im vergangenen Jahr mit dem Ferienpass-Angebot „Teste deine Fitness“ an zwei Tagen für das Sportabzeichen und konnte insgesamt 34 Sportlern das beliebte Abzeichen abnehmen. Auch die Abteilungen des Vereins insbesondere Turnen und Schwimmen motivierten ihre Kinder und Jugendlichen hierüber hinaus das Sportabzeichen zu machen. So kam es nun zu dieser positiven Bilanz.

Der Einladung zur Sportabzeichenverleihung der Jugend folgten über 50 Kinder. Um 14.30 Uhr erschienen sie zusammen mit ihren Eltern und Verwandten zur Verleihung und freuten sich sichtlich über den Applaus, den sie bei Aushändigung der Urkunden ernteten. Ebenfalls konnten 11 Familiensportabzeichen ausgegeben werden.
Ab 16 Uhr fand dann die offizielle Sportabzeichenverleihung der Erwachsenen statt.

Hans-Joachim Flatau, Bürgermeister Detlef Schallhorn, Ortsbürgermeister Hubertus Gärtner und Wilfried Röver, 1. Vorsitzender der Qualle hatten alle Hände voll zu tun die vielen Sportabzeichenehrungen vorzunehmen. Über 40 Teilnehmer haben in 2008 bereits mehr als 25 mal Gold abgelegt und die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt.
Hartmut Hecht (70 Jahre) und Peter Lehmann (72) Jahre konnten in diesem Jahr sogar ein besonderes Jubiläum mit Gold 50 feiern. Herr Hecht hat in den letzten 50 Jahren nicht ein einziges Mal ausgesetzt und jedes Jahr fleißig trainiert. Herr Lehmann hatte nur in seinen Jugendjahren 2 mal das Abzeichen nicht abgelegt. Auf die Frage, was bewegt einen dazu 50 mal das Sportabzeichen hintereinander abzulegen, antworteten beide Männer gleichermaßen: „Ich habe schon immer Sport gemacht und werde es weiterhin tun!“ „Eine tolle Leistung!“, lobte Flatau und ermunterte alle Senioren als Vorbild für die Jugend weiter zu fungieren.
Karl Glaitzar mit seinen 86 Jahren legte bereit 40 x das Sportabzeichen in Gold ab und erntete spontan Applaus. Wilfried Röver und Herbert Hildebrandt und Gerhard Sims taten es ihm nach. Geehrt wurden auch Joachim Dziubiel, Herbert Carsjens, Gislinde Naunapper und Afred Pennig, die zum 35. Mal das Sportabzeichen in Gold ablegten. 30 mal schafften es Dietrich Beier und Alfred Ahrens und auf ein viertel Jahrhundert konnten die Teilnehmer Horst Langer, Klaus Paulmann und Helga Engelmann zurück blicken. Die Ehrungen fanden in geselliger Runde statt, die Sportler blieben noch nach Ende der Veranstaltung im Forum gemütlich sitzend und klönend beieinander. Sie freuen sich alle schon auf den Jedermannsport, der am Montag, den 30. März 2009 ab 18 Uhr im Leinestadion wieder beginnt. Dann heißt es wieder Start frei in die Sportabzeichen Saison 2009! Auch Team Jugend plant wieder Sportabzeichenabnahmen im Rahmen der Ferienpass-Aktionen. Weitere Fotos und Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Homepage der SG Letter 05 unter http://www.sg-letter-05.de.
0
5 Kommentare
38.505
Gertraude König aus Lehrte | 26.01.2009 | 12:18  
2.131
Thorsten Lange aus Garbsen | 26.01.2009 | 14:23  
1.143
Heike Marwell aus Seelze | 26.01.2009 | 14:43  
38.505
Gertraude König aus Lehrte | 27.01.2009 | 13:25  
3.872
Jessika Zimmermann aus Seelze | 29.01.2009 | 09:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.