Anzeige

Spannende Kämpfe beim 3. Ranglistenturnier der KCS

Seelze: Karate-Club Seelze | Am Donnerstag den 11. Oktober war wieder Ranglisten Tag im Karate-Club Seelze. 21 Kinder traten zum Kata-Wettkampf um die Punkte für die Jahreswertung an. Wie in den Jahren zuvor (seit 1980) können in den Turnieren Punkte für die Jahreswertung gesammelt werden. Am Ende bekommt der fleißigste Sammler den Pokal für das Wettkampfjahr.
An diesem Donnerstag leitete der Bundeskampfrichter Wilfried Nickel den Wettkampf auf der Matte. Unterstützt wurde er dabei durch Michael Ratsch, Lars Johannsmeier, Marcel Borchers und Jonas Czermak. Am Wettkampftisch regelte Tatjana Czermak und Michelle Schönau das Geschehen. Leistungsgruppentrainer Andreas Christmann begutachtet seine Schützlinge für den Feinschliff beim Training mit dem Ziel Saino-Cup dem Nachwuchsturnier des Karate Verband Niedersachsen, welches am 24.November in Letter stattfindet.
Nach gut 2 Stunden Kampfzeit, in der jeder Kämpfer mindestens 2 Katas vorführen musste, stand folgendes Ergebnis fest :
Jahrgang 2004 und jünger :
1. Laura Frank, 2. Niels Bödecker, 3. Maximilian Reyhn
Jahrgang 2002/2003 Mädchen :
1. Lea Linnemann, 2. Jasmin Walther, 3. Alessia Schmidt, 4. Samira Rasiti, 5. Antonia Vollbrecht, 6. Jette Rittig
Jahrgang 2002/2003 Jungen :
1. Frederick Brinckmann, 2. Luca Kreft, 3. Leon Freter, 4.Sandro Lies, 5. Rene Riewoldt, 6. Lars Buuk
Jahrgang 1999 bis 2001 Mädchen :
1. Celina del Rosario, 2. Laura Rose, 3. Seher Torgut
Jahrgang 1999 bis 2001 Jungen :
1. Nico Kick, 2. Fabian Borchers, 3.Igor Rogovoy
Schaut man nun auf die daraus resultierende Gesamtwertung, erkennt man leicht, dass vor dem letzten Turnier in den meisten Gruppen noch nichts entschieden ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.