Anzeige

Safari in Lohnde

Seelze: Bürgerhaus Lohnde |

Am 5. und 7. April 2017 begaben sich die Nachwuchstalente des Judovereins Nippon Lohnde auf eine abwechslungsreiche Safari.

Genauer gesagt - auf Judo-Safari, Großwild war nicht im Spiel. Eine Herausforderung war die Safari trotzdem, denn die verschiedenen Stationen verlangten den Judoka viel ab: Schnelligkeit, Kraft, Koordination, Ausdauer, Geschicklichkeit, Kondition, ja sogar Kreativität waren gefragt.

Alles begann mit einem Japanischen Judo-Turnier, bei dem Mattenrichter Ralf kein Unentschieden zuließ und jeder Kämpfer maximal fünf Kämpfe zu bestreiten hatte. Auch die jeweiligen Verlierer konnten sich in der Trostrunde nochmals beweisen.

Es folgte ein kreativer Malwettbewerb, bei dem die Kids ihren Ideen zu den Themen Judo, Spaß und Lohnde mit Buntstiften auf Papier freien Lauf lassen konnten. Einige besonders gelungene Kunstwerke sind in der Bildergalerie zu sehen.

Als Höhepunkt absolvierten die Judoka in der zur Leichtathletik-Arena umgebauten Lohnder Turnhalle einen Hochgeschwindigkeits-Geschicklichkeits-Parcours mit Judo-Elementen und wurden dabei von Zeitnehmerin Lina enthusiastisch angefeuert. Weiter ging es mit echter Weitenjagd bei Standweitsprung und Medizinballweitstoß, die Lea und Kevin maßvoll bewerteten.

Alle Disziplinen wurden leistungsabhängig bepunktet, die Safaristi erreichten damit folgende Leistungsklassen:
Blauer Adler (151-190 Punkte) Olli, Lorenz, Johannes
Grüne Schlange (121-150 Punkte) Benedikt, Elisabeth, Nicholas, Adrian, Jule
Roter Fuchs (81-120 Punkte) Zoe, Lias, Rike, Josephine, Carolina, Emily, Nele

Je nach erreichter Leistungsklasse konnten sich alle Teilnehmer bei der Preisverleihung am 26. und 28. April über ein entsprechendes Stoffabzeichen, eine Urkunde und einen Sticker freuen. Ein besonderer Dank geht neben den Trainern und Helfern an unseren Safari-Hauptsponsor Christian Dwenger, der es sich nicht nehmen ließ, die Preisverleihung selbst mit durchzuführen. Diese gelungene Judo-Safari hat den Trainingsalltag schön aufgelockert und für viel Spaß und Abwechslung bei allen Beteiligten gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.