Anzeige

Preisschießen 2008 erfolgreich beendet

Die Preise vor der Siegerehrung
Nach über zwei Wochen täglichem Einsatz im Schützenhaus ist für die Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter ihr jährliches, öffentliches Preisschießen erfolgreich zu Ende gegangen. Trotz einer im Vergleich zu Vorjahren relativ geringen Teilnehmerzahl von 106 Teilnehmern wurden wieder herausragende Ergebnisse erzielt.

So konnte Heinrich Wübbels von der SG Lengerich das erste Mal nach vielen Jahren der Teilnahme den Hauptpreis, einen Peugeot Motorroller im Wert von 2.500,- Euro, gewinnen. Den zweiten Platz errang Bodo Drews vom SV Bothfeld und gewann damit 1.000,- Euro in bar. Als Drittplatzierter freute sich Wolfgang Wikowski vom SV Frielingen über einen Flachbildschirm.

Neben den Teilnehmern aus anderen Schützenvereinen aus ganz Niedersachsen fanden sich auch Bürger, die nicht einem Schützenverein angehören unter den vorderen Plätzen. So konnte Andreas Elandt aus Seelze den vierten Platz erringen und die 18jährige Nadine Hackbarth aus Letter einen hervorragenden siebten Platz. Alle Ergebnisse finden Sie unter www.preisschiessen.de.

Insgesamt wurden 80 Preise im Gesamtwert von rund 7.500 Euro verteilt.

Das Preisschießen im Jubiläumsjahr 2009 wird vom 26. September bis zum 11. Oktober 2009 wieder auf den Ständen des Schützenhauses in Letter durchgeführt.
0
2 Kommentare
306
Jürgen Schmidt aus Laatzen | 15.10.2008 | 07:13  
1.190
Pressewart Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter aus Seelze | 15.10.2008 | 09:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.