Anzeige

Lohnder Sportler bereiten den Sportplatz auf die neue Saison vor.

Das vermeintliche "schwache" Geschlecht beim Walzen der Kugelstoßanlage
Die 1. Vorsitzenden der auf dem Sportplatz in Lohnde aktiven Vereine - der TV Lohnde und der SC Lohnde 96 - hatten am vergangenen Wochenende zum Arbeitsdienst auf den Sportplatz am Fährweg, der von beiden Vereinen gemeinschaftlich genutzt wird, aufgerufen.

Trotz Sturmböen und anhaltendem Regen fanden sich rund 30 Mitglieder beider Vereine ein, um den Sportplatz für die kommende Freiluftsaison zu verschönern.

Während die Mitglieder des TV Lohnde vorrangig damit beschäftigt waren, den neu angelieferten Sand auf der Kugelstoß-, Weitsprung- und Beachvolleyballanlage zu verteilen, widmeten sich die Lohnder Fussballer dem Rasenmähen und Unkraut jäten.

Nach getaner Arbeit beendeten die beiden Vereine den Arbeitsdienst bei einem gemeinsamen Imbiss und dem einen oder anderen "Kaltgetränk".........
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 18.04.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.