Anzeige

Lohnder Nordic Walker überqueren erneut den Deister

Fotostopp an den Wasserrädern
Während es sich viele bei dem trüben Weihnachtswetter vor dem Fernseher bequem machten, frönten die Mitglieder der Nordic Walking Gruppe des TV Lohnde auch an den Festtagen dem Spaß an der Bewegung in der Natur.

Bereits zum 7. Mal trafen sich die Aktiven am 2. Weihnachtstag, um auf einer rund 20 km langen Wanderstrecke den Deister zu überqueren.

Die Tour startete - wie auch in den Vorjahren - vom Bahnhof Wennigsen mit dem Aufstieg zum Annaturm. Nach einer kurzen Rast ging es von dort aus weiter über den Kammweg zum Nordmannturm, der mit seiner gutbürgerlichen Küche zu einer ausgiebigen Mittagspause einlud.

Danach folgte der Abstieg über die "Lange Bahn" hinunter nach Hohenbostel bis zum Bahnhof Winninghausen.

In der abschließenden S-Bahn-Fahrt zurück nach Wennigsen wurde dann bereits die nächste Wandertour geplant, die die Gruppe im Januar rund um den Benther Berg führen wird.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 06.01.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.