Anzeige

Jahreshauptversammlung Turnverein Lohnde am 20. Januar 2018

Jahreshauptversammlung

Turnverein Lohnde

am 20. Januar 2018

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung standen einige Ehrungen auf dem Programm. Für ihre 25jährige Mitgliedschaft erhielten Gabriele Görbe und Klaus Wesemann die silberne Vereinsnadel. Die goldene Vereinsnadel für die 40jährige Mitgliedschaft wurde an Holger Geweke, Wibke Kahle, Helga Mrusek Charlotte Schmidtmann, Renate Scholz und Matthias Stronk verliehen. Mit einem Präsent und Blumen wurde Christa Bernd für ihre 70jährige Vereinsmitgliedschaft von der Vorsitzenden Ruth Wojatzke geehrt.

Die zwölfjährige Johanna Christopher wurde für ihre sportlichen Leistungen als Sportlerin des Jahres 2017 geehrt.

Der Richard-Trapphagen-Pokal für besondere ehrenamtliche Tätigkeiten für 2017 ging an Wibke und Dieter Kahle.

Den Ehrungen folgte der Jahresbericht des Vorstandes. Hier gab es erfreulicherweise zu berichten, dass die Mitgliederzahl im Jahr 2017 weiter gestiegen ist, sie beträgt jetzt 532.

Verabschiedet wurde Stefanie Burlager als Jugendwartin sowie die stellvertretenen Vorsitzenden Carmen Kurts (Gecergün) und Britta Reinhardt.

Das Amt des Jugendwartes wird vorläufig vom Vorstand ausgeübt. Hier steht Danny Gecergün aber schon in den Startlöchern, der sich bei der kommenden Jugendversammlung als Jugendwart zur Wahl stellen möchte.

Neu in den Vorstand wurden von der Versammlung einstimmig Stefanie Burlager und Sabrina Heindel als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Als neuer Beisitzer konnte Matthias Tews gewonnen werden.

Wiedergewählt wurde Annemarie Wojtczak als Vorsitzende des Festausschusses, Boto Schmerer als Sozialwart und Sabine Heinecke als Pressewartin.

Ruth Wojatzke gab dann noch einen kurzen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen in 2018. Auf der Agenda stehen aber auch schon erste Treffen für die Planung des 100jährigen Jubiläums des Turnvereins im Jahr 2020.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.