Anzeige

Doppelsieg für Kerstin Röhrbein

Die Damen des Schützenverein Döteberg trafen sich zum 2. Pokalschiessen mit Kaffee und Kuchen im Landgasthof Bähr. Es wurden der Niebuhr und der Jubiläums-Pokal aus geschossen. Doch erst wurde der köstliche Kuchen, der natürlich selbstgebacken war verspeist. Danach ging es an die Gewehre. Bei dem Niebuhr-Pokal ging es darum zwei kleine Teiler zu treffen, hier gewann mit dem Gesamtteiler von 133,0 Kerstin Röhrbein, gefolgt von Ilse Bähr-Pinkerneil mit 155,30 Teiler und Claudia Brandes mit 160,90 Teiler. Bei dem Jubiläums-Pokal wurden die 10 Schuss auf 10tel gewertet und den Pokal gewinnt die Zweitplatzierte. Auf das Sieger-Treppchen stieg Claudia Brandes mit 103,5 Ring gefolgt von Kerstin Röhrbein mit 102,2 Ring und auf drei stand Ilse Bähr-Pinkerneil mit 102,0 Ring. Da Röhrbein zweite wurde erhielt sie den Pokal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.