Anzeige

Alt – Alt kalt erwischt!

Nach einigen Jahren konnte die Fußballsparte des TuS Seelze wieder eine Ü 40 Mannschaft melden. Frohen Mutes ging man ans Werk. Im Pokal musste man gleich bei der Übermannschaft SG Letter 05 II antreten. Das völlig neu formierte Seelzer Team hielt die ersten 15 Minuten gut mit, brach aber dann völlig ein und verlor hoch mit 1:11 Toren. Die überforderten TuSler zahlten bitteres Lehrgeld und müssen sich erst noch finden. Alles kein Beinbruch. Matthias Kretschmann gelang der Ehrentreffer für den TuS Seelze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.