Anzeige

2. Schießnacht in Letter wieder erfolgreich

Die Gewinner des Jackpots der Schießnacht 2011: (v.l.) Wolfgang Bößling (SV Eilvese), Corinna Vorwerk (SG Badenstedt), Martin Mietzner (SG Letter) und Wolfgang Wikowski (SV Frielingen).
Seelze: Schützenhaus Letter | Bei der zweiten Schießnacht im Rahmen des Preisschießens der Schützengesellschaft von 1834 e.V. Letter nahmen rund 20 Schützen den ausgelobten Jackpot von mindestens 250 Euro ins Visier. Zwischen 21 und 2 Uhr nachts konnten die Interessierten um diese Zusatzwertung wetteifern.
Schon früh gelang es Martin Mietzner (SG Letter) mit einem 1,0 Teiler den ersten Jackpot-Treffer zu erzielen. Gegen Mitternacht schoss mit Corinna Vorwerk (SG Badenstedt) eine weitere Schützin einen Jackpot-Treffer mit einer Punktlandung (5,0 Teiler). Erst zum Ende haben sich noch Wolfgang Bößling (SG Eilvese) mit einem 3,1 Teiler und mit dem vorletzten, ausgewerteten Satz noch Wolfgang Wikowski (SV Frielingen, 4,0 und 5,0 Teiler) Anteile am Jackpot gesichert.
Insgesamt konnten 360 Euro an die Gewinner ausgeschüttet werden.
Alle Ergebnisse der Schießnacht sind auch in das Preisschiessen eingeflossen, an dem noch bis zum 9. Oktober täglich teilgenommen werden kann.
Neben den Preisen im Gesamtwert von ca. 8.000 Euro gibt es montags bis freitags noch beim Teilerlotto jeweils 20 Euro bar für den Tagessieger. Hierbei wählt der Schütze vor dem Schießen ein Zielfeld aus, das in diese Sonderwertung einfließt. Der beste Einzelteiler bei der Teilerlotto-Tageswertung gewinnt dann die 20 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.