Anzeige

Da endlich richtig auf myh´t angekommen, heute mein Rezept der Woche: Westfälisches BLINDHUHN !

. . . diese würden natürlich auch schmecken, wenn mit Liebe zum Tier richtig zubereitet.
ZUTATEN
150 g durchwachsener Speck
Halber Liter Wasser
250 g grüne Bohnen
125 g Möhren
Ein Apfel u. eine Birne
250 g Kartoffeln
Etwas Salz u. gehackte Petersilie

Ihr legt den Speck ins Wasser und lasst ihn gute 45 Minuten kochen. Die Bohnen abfädeln, waschen und in sehr kleine Stücke schneiden. Dann die Möhren schrappen, waschen u. in Würfel schneiden. Apfel u. Birne schälen, dieselben vierteln, entkernen u. in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen u. ebenfalls in Würfel schneiden.

. . . und fügt nun ALLES miteinander dem bereits  . . . 

. . . angekochten Speck hinzu. Eine kleine Brise  Salz auch noch. Und kocht alles gar. Schneidet dann den Speck in Stücke und serviert das BLINDE "HUHN" mit Petersilie bestreut. 

Hoffentlich etwas für Eure dank  myheimat  verwöhnten  Gaumen.
Und da sich MEINER  im Geben und Nehmen des Lebens erprobten  ZUNGE vor wenigen Wochen ebenfalls nichts besseres  anbot, liess auch ich mir dieses sehr leckere  "BLINDHUHN" bereits  auf der  Zunge  zergehen. Ich tat es ohne Reue.

 LG vom feinschmeckenden Rainer.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
9.927
Romi Romberg aus Berlin | 12.07.2019 | 09:58  
18.950
Ralf Springer aus Aschersleben | 12.07.2019 | 16:13  
18.155
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 12.07.2019 | 19:14  
18.950
Ralf Springer aus Aschersleben | 12.07.2019 | 19:23  
548
Rainer Bernhard aus Seelze | 12.07.2019 | 21:32  
18.155
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 13.07.2019 | 00:16  
548
Rainer Bernhard aus Seelze | 13.07.2019 | 06:15  
37.594
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 13.07.2019 | 15:48  
548
Rainer Bernhard aus Seelze | 13.07.2019 | 17:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.