offline

Udo Ohm

145
myheimat ist: Seelze
145 Punkte | registriert seit 18.02.2010
Beiträge: 15 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 11
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
Dipl.-Ing., OStR i.R., www.u-ohm.de, www.magnum18.de, www.seelzeforum.de

Butter bei die Fische 2

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 23.07.2012 | 371 mal gelesen

Man kann es anscheinend nicht deutlich genug sagen: Das Projekt "Leinebogen" wird von einem Architekten betrieben, der ausschließlich an der privatwirtschaftlichen Nutzung des Gebietes Interesse hat. Dazu muss das Gebiet für seine Käuferschicht attraktiv gestaltet werden – natürlich für ihn kostenlos durch Vorleistungen und dauernde Begleitlasten, die von den Kommunen getragen werden sollen/müssen. Folglich muss das...

Offener Brief: Für die Erhaltung der Leineaue

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 21.07.2012 | 536 mal gelesen

Herrn Detlef Schallhorn V.i.S.d.P Christian Ulf Petzold (Adresse auf Wunsch von C. Petzold entfernt. U. Ohm, 10.06.04) Wir befürchten durch den künstlichen Dauerhochwasserstand anhaltend hohe Grundwasserstände an den umliegenden bestehenden Gebäuden. Landwirtschaftliche Flächen werden immer knapper und der menschlichen Ernährung entzogen. Dabei ist die Seenfläche zusammen mit den Kompensationsflächen und der...

Noch nicht zu spät???

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 19.07.2012 | 358 mal gelesen

Am Donnerstag, 19. Juli ab 18.30 Uhr konnten sich die Seelzer über das Projekt Leinebogen informieren. Aufgrund des großen Interesses an dem Thema fand die Informationsveranstaltung in der Sporthalle des Georg-Büchner-Gymnasiums in Letter statt. Der Fortgang der Ereignisse kann z.B. verfolgt werden unter http://www.seelzeforum.de/forum/thema.php?board=2&thema=2 Kommentare sind erwünscht! Veröffentlicht am...

Vielleicht doch lieber einen Ententeich mit Blockhütte?

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 12.07.2012 | 197 mal gelesen

Das Konzept des Leinebogens wurde „über Nacht“ geändert. Vgl. http://forum.haz.de/showthread.php?t=271606 Ob das Vereinsmitglied Richter wohl autorisiert war, diese Neuigkeiten zu verbreiten? Innerhalb von Tagen wurde das ganze Konzept umgeworfen?! Der staunende Bürger wüsste zu gern die Gründe dafür. Interessant ist auch die bisherige Finanzbedarfsschätzung von 2 Mrd. €. Jetzt soll dieser Betrag der Minimalansatz für...

Leinebogen – Zukunftsmagnet oder Größenwahn? 3

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 09.07.2012 | 483 mal gelesen

Am 03.07.2012 veröffentlichte das h1-fernsehen unter http://www.youtube.com/watch?v=LOCgSfyZUdQ : „Der Leinesee zwischen Hannover und Seelze nimmt Gestalt an. … Die Planung befindet sich im Optimierungsstatus. Jetzt müssen die zuständigen Gremien überzeugt werden.“ Was soll das sein? Sachliche Information oder unkritische Werbung? Die ausgereifte Planung wird bei ein paar Kleinigkeiten noch optimiert? Das ist...

Griechenland ist überall – besonders in Seelze. 1

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 20.11.2011 | 402 mal gelesen

Bevor man zu Ratschlägen oder Forderungen zum Bürgerhaushalt kommt, ist zuerst eine Analyse des Problems erforderlich. Ohne Schuldzuweisungen ist schlicht festzustellen, dass allein geografisch bedingt Seelze anscheinend nur mäßig attraktiv für das Gewerbe ist. Diese Bedingungen lassen sich auch zukünftig kaum ändern. Es ist auch nicht erkennbar, dass ausgerechnet ein Großkonzern seine Zentrale in Seelze ansiedeln wird....

Skrupellose Arbeitnehmer-"Entsorgung" in Rheine

Udo Ohm
Udo Ohm | Rheine | am 23.07.2011 | 2624 mal gelesen

Rheine: KTR Kupplungen | Skrupellose Kapitalismuswillkür in Rheine Die menschenverachtenden Machtauswüchse am Arbeitsmarkt konnten im Falle des Pfandbons und der Wegwerfbuletten ja gerade noch gerichtlich entschärft werden. Dabei ging es laut Arbeitgeberargumentation um das Urvertrauen zwischen den Vertragsparteien. Wir haben gelernt, dass Kleinigkeiten zum Verlust der beruflichen Existenz führen können. Diese Klagen setzten allerdings eine...

Seelzer Finanzen - Wettstreit der Verlierer

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 27.02.2011 | 334 mal gelesen

Kommentar zu „Rat beschließt den Haushalt für dieses Jahr“ ( 2011), Leine-Zeitung v. 26.2.11 Hurra, der Haushalt 2011 für Seelze ist beschlossen! Nur 11.3 Mio. Euro neue Schulden sind nötig. Toll, wie der Rat das aus dem Hut zaubern kann. Warum nur so wenig? Die SPD hat doch auch noch ganz tolle Ideen. Da könnte es doch ruhig noch etwas mehr sein. Warum will die SPD denn plötzlich für Einsparungen sorgen? Nur jetzt, weil...

15 Bilder

Mardorfer Winterimpressionen 1

Udo Ohm
Udo Ohm | Neustadt am Rübenberge | am 25.12.2010 | 450 mal gelesen

Neustadt am Rübenberge: Mardorf | warum denn in die Ferne schweifen? ... Mardorf - immer eine Visite wert... (bessere Bildqualität für große Bilder unter u.ohm@freenet.de)

Jetzt haben wir die Bescherung 3

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 10.03.2010 | 489 mal gelesen

Dieser Beitrag wurde am 10.3.10 von "Knuddel" auf http://www.seelzeforum.de/forum/board.php?board=0 zum Thema Wellness-Therme eingestellt. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Die Bevölkerung ist polarisiert. Wer kritisch nachdenkt, wird von den Überfliegern als lästige Randgruppe angesehen. Der Saunafan muss ja nicht darüber nachdenken, dass die...

Arroganz im Seelzer Stadtrat 4

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 04.03.2010 | 895 mal gelesen

Bürgerbeteiligung 2.0 Ich las kürzlich http://www.myheimat.de/seelze/politik/bananenrepublik-in-seelze-kostenlose-fortbildung-zu-politikverdrossenheit-d312770.html In dem Beitrag wird berichtet, dass der Rat der Stadt Seelze dem Antrag der Verwaltung zugestimmt hat, die rechtwidrige Wahl der Bürgervertreter für die Letter-fit Kommission für rechtmäßig zu erklären. Der Antrag der Grünen, den rechtswidrigen Zustand zu...

Neuordnung des Schuldenbergs 1

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 22.02.2010 | 452 mal gelesen

Die Stadt Seelze will ihre Kredite effektiver verwalten. Insgesamt hatte die Stadt Ende 2009 rund 108 Millionen Euro an Verbindlichkeiten, aufgeteilt auf eine Vielzahl kleiner Krediten. Das Dickicht der einzelnen Verträge ist unübersichtlich, Fälligkeiten, Laufzeiten und Zinssätze sind sehr unterschiedlich. Allein die 33 Millionen Euro Investitionskredite verteilen sich auf 27 einzelne Darlehen. „Das ist unübersichtlich und...

Was wollen die Seelzer Bürger? 1

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 19.02.2010 | 478 mal gelesen

Interessanter als die nicht zu ändernde Verschuldung durch die Wellness-Therme ist die Frage, welchen gesellschaftlichen Nutzen die Therme für Seelze hat. Lediglich ein paar besserwissende Ratsmitglieder und die lautstarke Interessensvertretung der BI Pro Wellness wussten ihr Bauchgefühl als das vorrangige Bedürfnis aller Bürger einzusetzen. Auf eine umfassende Befragung der Bürger wurde vorsätzlich im Bewusstsein der...

Top oder Flop? 2

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 19.02.2010 | 355 mal gelesen

Immer wieder wird die Sorge geäußert, ob sich die Therme rentiert oder ob sie „den Bach runter geht“. Formal ist die Sache ganz einfach: Egal, ob die Therme ein wirtschaftlicher Erfolg wird oder nicht, die Stadt wird an ihren finanziellen Dauerverpflichtungen leiden, denn sie partizipiert nicht an einem möglichen Gewinn. Die Stadt bekommt – gewinnunabhängig – vom Betreiber 250.000,- € jährlich Pacht. Die gesamte Tilgung...

Schildbürgerstreich in Seelze 5

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 18.02.2010 | 800 mal gelesen

gefunden unter: http://www.seelzeforum.de/forum/board.php?board=0 Die Schildbürger sollten mal in Seelze in die Lehre gehen. Dort kann man lernen, wie die klamme Stadt einem Geschäftsmann das Säckel füllt. Der Geschäftsmann bekommt gratis fast ohne Auflagen 14 Mio. € zur Verfügung, baut sich (und irgendwelchen reichen Touristen) einen Wellnesstempel, trägt nur die Betriebskosten und sackt den Gewinn ein. Schon am...