Etikettenschwindel

Seelze: Rathaus | Die Stadt Seelze hat groß angekündigt, den Neujahrsempfang dieses Jahr wieder live und digital zu veranstalten.
Leider war es nur ein neues Imagevideo der Stadt, daß live aufgenommen wurde. Die Chatfunktion war abgestellt.
Im letzten Jahr war es noch möglich, daß sich die Teilnehmenden über Chat Neujahrsgrüße austauschten und man so sehen konnte, wer alles dabei war. Eine virtuelle Gemeinschaft entstand.
Dieses Jahr gab es keine Chatfunktion. Angeblich hätten sich letztes Mal einige wenige daneben benommen. Tatsächlich sind mir nur die freundlichen Grüße in Erinnerung und einige Kommentare. Allerdings sollte man auch unliebsame Kommentare aushalten können.
Wenn man mehr Kontrolle haben möchte, wer was schreibt, wäre ja auch eine persönliche Anmeldung der Teilnehmenden möglich, um beleidigende Kommentare verfolgen zu können.
Wo ein Wille, da ein Weg.
Offenbar war der Stadt das Publikum aber nicht so wichtig, Hauptsache ein schöner Imagefilm.
Das ist noch weit weg von Digitalisierung, daß ist Fernsehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.