Anzeige

Erfolgreiches Bürgergespräch

Seelze: Restaurant Hellas | Am 2.3.17 hat der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. Bürger und Politiker zum Dialog zum Alten Rathaus und der Zukunft Letters eingeladen.
Ortsbürgermeister Rolf Hackbarth von der SPD und Fraktionsvorsitzende der CDU Gerold Papsch sowie Raven Burghart CDU sind der Einladung gefolgt und beantworteten die Fragen der 14 Bürgerinnen und Bürgern. Die Verwaltung hatte leider eine Teilnahme abgelehnt. Es wurde intensiv und sachlich ruhig diskutiert und viele wichtige Argumente ausgetauscht.

Es soll noch mal genau hingeschaut werden, ob die Aufgabe des Rathauses durch die Anmietung von Ersatzräumen nicht teurer ist als ein Weiterbetrieb. Bei der Ausschreibung für den Verkauf soll genau hingesehen werden, ob die Interessen Letters berücksichtigt werden, u.a. die Schaffung von Gemeinwesenräumen. Die Bedeutung des Alten Rathauses für Letter und seine Bürger wurde noch mal betont, die Bedeutung als Identifikationspunkt ebenso wie die ortbildprägende Bedeutung und die Bedeutung der Grünflächen zum Verweilen und Feiern. Den Verlust an Infrastruktur in Letter betrachteten alle Teilnehmenden als Problem.

Es wurde auch Vorschläge gesammelt, welche Verbesserungen in Letter möglich wären wie z.B. ein Amtsbriefkasten für die Rathauspost, Schaukästen für Veranstaltungshinweise, ein mobiles Bürgerbüro u.v.m.. Auch wurde der Wunsch deutlich, mit dem Verkauf des Rathauses zu warten bis alle Fakten geprüft und ein Gesamtkonzept incl. Nutzungskonzept für den Schulaltbau erstellt wäre. Leider mit wenig Chance auf Umesetzung.

DieTeilnehmenden waren mit dem Gespräch zufrieden und vereinbarten eine Fortsetzung wenn neue Fakten vorliegen.



siehe auch:
https://www.myheimat.de/seelze/politik/heute-buerg...
https://www.myheimat.de/seelze/politik/buergergesp...
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
745
Michael Wald aus Laatzen | 25.07.2017 | 21:36  
2.935
Petra Scholl aus Seelze | 26.07.2017 | 10:30  
745
Michael Wald aus Laatzen | 26.07.2017 | 22:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.