Anzeige

Wer weiß, was aus Lola geworden ist?

Seelze: lange-feld-straße | Die Nachbarschaftskatze Lola (Gerhart-Hauptmann-Straße/Lange-Feld-Straße in Letter) ist seit Dienstagmorgen verschwunden und an keiner der bekannten Freßplätze und Schlafplätze aufgetaucht.

Wer hat Lola seit Dienstagfrüh gesehen?

Vielleicht ist sie auch überfahren worden, aber wir wüßten es dann gerne, auch wo sie beerdigt ist. Auch, wenn sie sich einen neuen Platz gesucht haben sollte.
Vielleicht ist sie auch irgendwo eingesperrt oder irgendwo mitgefahren.

Lola ist 2,5 Jahre alt, klein, schwarz mit Maserung, mit Nummer tätowiert, kastriert, "verrückt" und gut genährt.
Außer vor Autos und Igeln hat sie keine Angst. Bei Menschen ist sie erst einmal vorsichtig. Sie mag gerne die Nähe zu Menschen, aber nicht auf den Arm genommen werden.
Sie hat sich ihr Revier gegen wesentlich größere Katzen erobert und verteidigt. Sie ist eine besondere Katze, die weiß, wie man sich Herzen erobert.

Wir vermissen sie sehr.
0
2 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.11.2012 | 23:15  
3.230
Petra Scholl aus Seelze | 30.11.2012 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.