Anzeige

Infoveranstaltung der Solidarischen Landwirtschaft Wildwuchs mit bio-veganem Anbau

Wann? 22.02.2013 19:00 Uhr

Wo? Gemeindehaus Velber, Kapellenbrink 1, 30926 Seelze DE
Seelze: Gemeindehaus Velber | Die Gemeinschaftsgärtnerei Solidarische Landwirtschaft Wildwuchs in Hannover-Leveste hat jetzt das erste Jahr erfolgreich hinter sich und erweitert nun ihre Mitgliederzahl von 70 auf 85.

Dadurch können noch mehr Menschen, das leckere, bio-vegan angebaute Gemüse genießen und die nette Gemeinschaft mit erleben.

Die Mitglieder tragen gemeinsam die Kosten und die Risiken des Gemüseanbaus und gestalten "ihre" Solawi mit. Manche sind aus politischen Gründen, manche wegen des leckeren und frischen Gemüses dabei, andere weil sie so ohne eigenen Garten so die Möglichkeit haben, im Garten zu arbeiten und gerne gemeinsam etwas bewegen und verändern möchten.

Sofern noch ein paar Gemüsefreunde aus dem Bereich um Davenstedt anmelden, wird es vermutlich noch ein Abholdepot in Davenstedt geben aus dem die Mitglieder dienstags ihr frisches Gemüse abholen können.

Wer sich neben den Informationen auf der Webseite www.solawi-wildwuchs.de persönlich informieren möchte, ist herzlich zu der vorerst letzten Infoveranstaltung in der Reihe eingeladen.

Mehr zum Konzept der Solidarischen Landwirtschaft, welches beim Utopia-Award dieses Jahr den Sonderpreis in der Kategorie Subsistenz gewonnen hat, ist unter www.solidarische-landwirtschaft.org zu erfahren.
0
3 Kommentare
57.820
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.02.2013 | 02:35  
33
Monika Kirdorf aus Barsinghausen | 16.02.2013 | 18:29  
57.820
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.02.2013 | 02:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.