Anzeige

Gelber Spargel - so nennen sie ihn.

Sal (Kap Verde): Santa Maria | Der "Spargel" trägt den botanischen Namen cistanche phelypaea.
Es handelt sich um eine auf der Insel Sal (Kapverden) endemisch beheimateten Pflanze.
Sie sticht wirklich wie eine Spargelstange aus der Erde - aus dem Sand, muss man richtiger Weise sagen. Denn: Sie kommt nur in den Sandzonen des südlichen Strandes vor Santa Maria vor. Wenn sie sich entfaltet hat, ist sie 20 - 40 cm hoch. Sie bleibt so gelb und ist dann ein total gelber, blühender Stiel. Wenn sie verwelkt, wird sie dunkel - fast schwarz.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.