Anzeige

Sie wollten schon immer mal wissen, was ein Bajan ist?

Wann? 08.05.2011 18:00 Uhr

Wo? Ev.-luth. Kirche St. Michael Letter, Im Sande 21, 30926 Seelze-Letter DEauf Karte anzeigen
Seelze-Letter: Ev.-luth. Kirche St. Michael Letter | Am Sonntag, 8. Mai können Sie es nicht nur sehen, sondern auch hören:

Duo Oblivión kommt zur dritten Veranstaltung der diesjährigen Konzertreihe Musik in St. Michael Letter mit „Mussorgsky und Schubert: Bilder einer Ausstellung“. Auf dem Programm des außergewöhnlichen Duos steht ein Liederabend für Sopran und Bajan, ein Spaziergang durch eine Ausstellung, angelehnt an den berühmten Zyklus Modest Mussorgskys. Die „Promenaden“ sind erhalten, doch die Bilder wurden ausgetauscht. Zu hören sind nun „Bilder in Liedern“ von Franz Schubert.
Bilder von Kindern und Erwachsenen. Bilder, die die Lebendigkeit des Menschen zeigen, von Fröhlichkeit, Neugier, Lust, Traurigkeit und Angst.
Duo Oblivión tritt bereits zum zweiten Mal in St. Michael auf. Im vergangenen Jahr ernteten sie mit "Bach meets Piazzolla" stürmischen Applaus.
Duo Oblivión, das sind Laura Pohl (Sopran) und Vladimir Gorup (Bajan).
Das Konzert beginnt am 8. Mai um 18.00 in der Kirche St. Michael, Letter
Der Eintritt ist frei und ich verspreche Ihnen: hinterher wissen Sie ganz sicher, was ein Bajan ist, wie es aussieht und wie es sich zusammen mit einer wunderbaren Sopranstimme anhört. Unbedingt miterleben!

übrigens: das gesamte Konzertprogramm für 2011 finden Sie unter www.musik-in-st-michael/konzerte zum download
0
1 Kommentar
12.321
Evelyn Werner aus Seelze | 01.05.2011 | 19:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.