Anzeige

Seelzer Jbo-YoungStars proben für Auftritt im Opernhaus Hannover - Open Stage

Stephan Schottstädt arbeitet mit dem Blech und der Rhythmusgruppe
Seelzer Musiker erhalten Registerproben bei Musiker vom Staatsorchester

(tk) Die Jbo-YoungStars aus dem Jugendblasorchester Seelze freuen sich schon auf den nächsten Auftritt - der sogar noch kurzfristig vor dem eigenen Konzert (am 23. Juni in Seelze) stattfindet. Das Seelzer Ensemble tritt am 15. Juni ab 18 Uhr bei OPEN STAGE im Opernhaus Hannover auf.

Bei OPEN STAGE steht das gesamte Opernhaus musikalisch Kopf - in allen Ecken und Winkeln, abgelegenen Räumen und den Bühnen spielen Ensembles aller Genres. Ob Rock, Jazz, Percussionensembles - oder Blasorchester.

Zur Vorbereitung entsandte das Staatsorchester Hannover als Gastgeber für einen Tag einen Dozenten zu den Orchestern. Die Jbo-YoungStars durften am vergangenen Samstag Stephan Schottstädt begrüßen, seines Zeichens Hornist im Staatsorchester.

Um die Jbo-YoungStars bei ihren Vorbereitungen zu unterstützen, probte er mit Natalie "Alfi" Hönemann parallel, jeweils abwechselnd mit dem Holz- und Blech-Register. So konnten beide Leiter die jeweiligen, speziellen Stellen mit den Gruppen individuell proben. Sichtlich engagiert, freundlich und absolut kompetent leitete Schottstädt die Gruppen durch die Stücke und konnte natürlich mit wertvollen Tips die musikalische Arbeit eine Probe lang bereichern.

Natürlich bietet OPEN STAGE einen Abend lang noch viel mehr. Informationen gibt es hier zu finden:
http://www.staatstheater-hannover.de/oper/index.ph...

http://www.jbo-youngstars.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.