Anzeige

Musikfestival Seelze zu Gast in Almhorst ein voller Erfolg - MuSe begeistert

Initiator Reinhard Haubrich
Nicht nur die Sonne strahlte am gestrigen Sonntag in Almhorst, sondern neben vielen hundert Gästen auch der Initiator der "MuSe auf dem Lande", Reinhard Haubrich.
Um 11.00 Uhr startete das Musikfestival Seelze (MuSe) auf dem Hof Edeler in Almhorst. Eine bunte Schar an Künstlerinnen und Künstlern hatte sich angesagt, um unter dem Motto "Made in Germany" das Publikum auf eine Reise durch fast alle Stilrichtungen der Musik mitzunehmen: von Shanty über Schlager bis hin zu Rock und Pop.
Da war für jeden Geschmack etwas dabei.
Rund vier Stunden zeichnete das Deutsche Musikfernsehen, bei dem der Almhorster Unterhaltungskünstler Fiete Münzner eine Sendung produziert, das bunte Programm mit. Moderiert wurde die Veranstaltung von Rolf Zikowsky, der souverän die Künstler vorstellte und kleine Begleitgeschichten erzählte. Uta Carina begeisterte mit Liedern zum Mitsingen und auch Nachwuchskünstler Justin Winter - mit 19 Jahren der jüngste im Feld - nutzte die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Der MGV und Gemischter Chor Almhorst e.V. sowie die Tie-Singers verwöhnten das Publikum mit klassischer und moderner Chormusik. Das "Duo Carry" me aus Kirchwehren begeisterte mit ihrem Akustik-Pop. Bands wie Basement, Ullis Gang und Annie´s Revier läuteten den jüngeren Teil der Programms ein.
Verwöhnt wurden die Gäste mit Speisen und Getränken von den örtlichen Vereinen. Lange Schlangen bildeten sich immer wieder am Getränkewagen des Turn- und Sportvereins Almhorst, dem Grillstand der Ortsfeuerwehr, dem umfangreichen Torten- und Kuchenbuffet des MGV und dem Kartoffelpuffer-Stand von Thomas Rautenberg (heißer Tipp: Kartoffelpuffer mit Lachs!).

Insgesamt gesehen wieder eine gelungene Veranstaltung, die zu einem Aushängeschild insbesondere für Almhorst, aber auch die MuSe und Seelze zählt.
1
0
2 Kommentare
26.884
Katja W. aus Langenhagen | 16.07.2012 | 13:16  
5.230
Andreas Schulze aus Seelze | 16.07.2012 | 15:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.