Anzeige

Modern Sound[s] Orchestra gibt erstmals Konzert in der Dreifaltigkeitskirche Seelze

Das MSO beim Kirchenkonzert in Seelze
Seelze: Dreifaltigkeitskirche Seelze |

Fast bis auf letzten Platz war die katholische Dreifaltigkeitskirche gefüllt, als am 17. April 2013 das MSO auf Einladung des Seelzer Kirchenvorstands ein musikalisches Feuerwerk versprühte.

(hhm) Dirigent Henning Klingemann hatte anlässlich des 100jährigen Gründungsfestes des Kirchenbaus ein äußerst interessantes Programm zusammengestellt. Mit Musik aus mehreren Jahrhunderten reisten die Zuhörer zum Beispiel in die Zeit der Renaissance - mit der „English Folk Song Suite“ - oder mit dem Choral „Jesu bleibet meine Freude“ von Johann S. Bach in die Barockzeit.

Klänge aus der Neuzeit ließ das Orchester mit Musik aus den Musicals „Die Schöne und das Biest“ und „Les Miserables“ erklingen. Eine willkommene Abwechslung boten Gesangstitel mit Laura Beuschel. Die junge Sopranistin aus Hannover hat das MSO bereits mehrfach in früheren Konzerten begleitet. Sie konnte stimmlich überzeugen und erhielt reichlich Beifall. Ihre Interpretationen von „I dreamed a dream“ (aus Les Miserables) und „Gabriellas Song“ (aus dem schwedischen Film „Wie im Himmel) passten außerordentlich gut in die romantisch angehauchte Atmosphäre der Dreifaltigkeitskirche.

Beifallsstürme bekam im Konzertverlauf auch Peter Kronenberger als Solist am Euphonium für seine Darbietung. Das Stück „Rhapsody for Euphonium and Band“ hatte er sich auf den Notenständer gelegt. Die Originalkompostion für sinfonisches Blasorchester, das die Klangmöglichkeiten des Euphoniums gekonnt und angenehm hörbar herausfordert, komponierte der amerikanische Komponist James Curnow in Andenken an seinen eigenen Lehrer.

Akustisch war der Kirchenbau für das MSO eine Herausforderung. Erst durch einen Vorhang hinter dem Altarraum war eine kontrollierte Klangentfaltung möglich. Ein herzliches Dankeschön geht hierfür an den Kirchenchor der Dreifaltigkeitskirche, die mit kräftiger Unterstützung den Kirchenbau für das Konzert vorbereitet hatten.

Nach 2 Zugaben endete ein sehr schönes Konzert. Eine Wiederholung ist sicher nicht ausgeschlossen...

http://www.kath-kirche-seelze.de
http://www.m-s-o.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.