Anzeige

Letzte Chance zur Teilnahme

Seelze: Letter | Nachdem der erste Lebendige Adventskalender in Letter erst etwas zögerlich anlief, fanden sich dann doch immer 8 bis 14 Menschen zum gemeinsamen Innehalten in der Adventszeit ein, manchmal auch mehr. Die Gastgeber boten neben Keksen und warmen Getränken meist eine Geschichte, Gedichte und/oder Musik an. Einmal wurde gleich in der Gruppe Weihnachtsgedichte aufgesagt, eine eigene Geschichte vorgetragen oder gemeinsam gesungen. Man kam miteinander ins Gespräch, so daß nach den offiziell 10-20 Minuten doch meist einige noch eine Weile zusammen standen und die schöne Atmosphäre gemeinsam genossen. Die Resonanz war sehr positiv. 

Am Samstag, dem 21.12.19 um 18 Uhr ist das letzte Törchen für dieses Jahr im Dahlienweg 6. Tassen nicht vergessen und eine Spende für die Obdachlosen in Letter.
Der gelbe Stern mit der Nummer des Tages weist den Weg.

Wer nicht zum Adventskalender kommen konnte, aber trotzdem etwas für die Obdachlosen in Letter spenden möchte, kann dies auf das Vereinskonto (DE43 8306 5408 0004 9473 39
BIC GENO DEF1 SURDeutsche Skatbank) mit dem Stichwort "Obdachlose" tun. Natürlich freut sich der Verein selbst auch über Spenden für seine Arbeit, z.B. zur Finanzierung des Bücherschrankes oder des Adventkalenders.

Nächstes Jahr wird es wieder einen Lebendigen Adventskalender geben. Da könnten dann Termine knapp werden. 

Am Montag, dem 6.1.20 gibt es um 18:30 Uhr eine Nachbesprechung des Adventskalenders im Restaurant Ikaros II. Wer anschließend zum Offenen Stammtisch bleiben möchte, ist herzlich eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.