Anzeige

Leibniz im Wendland?

Das Auge ist so verblüfft, wenn es dieses Wunderwerk der Handwerkskunst erblickt. Irgendwo im Wendland hat ein Mensch mit viel Energie, Detailverliebtheit und handwerklichem Geschick diese Wundermaschine erstellt. Man kann auch die Kurbel drehen und es tut sich wirklich was. Vor lauter Verblüffung ist aber die Frage ungeklärt geblieben, ob es ein Nachbau der berühmten Rechenmaschine von Herrn Leibniz ist......
0
1 Kommentar
11.904
Evelyn Werner aus Seelze | 20.05.2010 | 11:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.