Anzeige

Ich rufe verschiedene Gefühle bei Ihnen ab!

Seelze: St.Barbara-Kirche | Mit diesen Worten nahm Olga Fedarynchyk die Querflöte an den Mund und begann das 30 minütige 1. Konzert der Reihe 30-Minuten-Kerzenschein in diesem Jahr.

Mit geschlossenen Augen folgten die ZuhörerInnen in der gefüllten St. Barbarakirche in Seelze-Harenberg der Musik der Querflötistin. Und Olga Fedarynchyk schickte sie durch die Jahrhundert und durch die Welt der Gefühle. So erklangen Johann S. Bach T. Giordani, G. Telemann, Ch. Gluck, Franz Schubert, Eduard Grieg bis hin zu G. Grovlez. Wenn ein Musikstück schon "Reigen seliger Geister" heißt und der Abend mit der Meditation aus der Oper Thais von J. Massenet endete, dann weiß man, welche ungeheuere Stimmungswellen durch die Kirche gingen.

Lang anhaltender Applaus am Ende des Konzertes und der Kommentar der Künstlerin: "Die Stimmung und die besondere Akustik in dieser Kirche haben mich beim Spielen gefangen genommen."

Damit erloschen die rund 100 Kerzen, die den Abend erleuchtet hatten bis zum nächsten Mittwoch!

Olga Fedarynchyk ist wieder zu hören im Rahmen des Adventskalenders in der Marktkirche Hannover.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.