Fluss-Verkehr

Eine Reise auf einem Fluss bietet bei jedem Fluss andere Eindrücke.

Ist man auf dem Yangtse unterwegs, so ist man zunächst einmal erstaunt, dass man nur wenig kleine Boote von Bauern oder Fischern vorfindet. Und sieht man sie, so drückt man sofort auf den Kameraauslöser. Das führt dann leicht zu einem anderen Eindruck.

Wenn der Fluss sich - flussabwärts fahrend - an den Schleusen weiter verbreitert und auch die Landschaft flach wird, dann nimmt ohnehin die Schifffahrt zu. Dann kann man es erleben, dass in einer Fahrrichtung vier, fünf, sechs Schiffe nebeneinander unterwegs sind. Man kann erleben, dass dazwischen auch noch ein Schiff in entgegengesetzter Richtung fährt oder diese Schiffsautobahn auch eben mal quert.

Und der Abstand der Schiffe? Unglaublich! Sie fahren so nah neben- und hintereinander, dass man glaubt, sie tauschen gleich die Tageszeitung aus. Mit Schiffen auf Flüssen in Europa ist das überhaupt nicht vergleichbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.