Anzeige

Benefiz-Konzert mit Daniel Fernholz

Seelze: Veranstaltungszentrum Alter Krug, Seelze | Daniel Fernholz stellte am 18. Oktober 2019 um 19 Uhr im Veranstaltungszentrum Alter Krug seine erste CD vor. Es ist eine Benefiz-Veranstaltung der Bürgerstiftung Seelze. Es wird um eine Spende von mindestens 10€ für einen Sitzplatz bei diesem Konzert gebeten. Es gibt ausschließlich eine Abendkasse.

Daniel Fernholz, geboren in Wunstorf und heute wohnhaft in Burgdorf, ist schon an verschiedenen Orten in Seelze mit seiner Musik, seiner Gitarre, Mundharmonika, Mandoline aufgetreten. Als er vor Monaten bei einer dieser Konzerte schilderte, dass er nun seine erste CD mit eigenen Liedern herausgeben wollte und noch dafür sparen würde, hörte dieses Jemand in Seelze. Es wurde ein Betrag an die Bürgerstiftung Seelze gespendet mit zwei Auflagen: Dieser Betrag sollte mit zur Finanzierung der CD mit eigenen Liedern des Künstlers beitragen und Daniel Fernholz sollte ein Benefiz-Konzert zu Gunsten der Bürgerstiftung Seelze geben. Das Konzert war für das Frühjahr 2019 geplant. Es musste aber abgesagt werden, da der Künstler sich kurzfristig einer Herzoperation unterziehen musste. Nun ist er wieder fit und so hat er sich sofort gemeldet und möchte das Konzert jetzt unbedingt so schnell wie möglich nachholen. Es ist ihm auch ein Anliegen, seinen Fans in Seelze diese eigene Musik zu präsentieren. Natürlich ist sei angelehnt an die Musik, die er sehr gern covert – von Reinhard May bis Hennes Wader, von Johnny Cash bis zu Volksliedern. Aber es sind seine eigenen Geschichten, die er in seinen Songs erzählt. Die Geschichten erzählen aus seinem Leben vom Krankenpfleger zum Musiker, vom Menschen mit viel Gefühl und Gespür für andere Menschen. Die Stimme, die keinen Verstärker benötigt ist zurück!
Der Erlös des Abends hilft der Bürgerstiftung Seelze, die Projekte u.a. an Seelzer Schulen fortzusetzen, das Seelzer Weihnachtsessen zu finanzieren oder auch Projekte in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Seelze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.