Abendkirche im Advent

Wann? 16.12.2020 18:00 Uhr

Wo? St.Barbara-Kirche, Harenberger Meile, Seelze DEAuf Google Maps anzeigen
Seelze: St.Barbara-Kirche | 30-Minuten-Kerzenschein macht eine Corona-Pause. Gönnen Sie sich eine Pause mit Gedanken zum Tag und Musik zum Träumen bei der „Abendkirche im Advent“. Erleben Sie junge Gedanken zur Tageslosung mit jungen Theologen, die sich auf ein Wiedersehen in der St. Barbara-Kirche freuen.
Genießen Sie Musik von jungen Musiker*innen. Sie haben alle ein Programm vorbereitet, mit dem Sie den Alltag für eine halbe Stunde vergessen sollen – träumen Sie, gehen Sie Ihren Gedanken nach einer kurzen, jungen Predigt nach. Lassen Sie sich von den Inhalten - Texten und Musik - überraschen.

Mika Dankert, Student der Theologie, ist über zahlreiche, unterschiedliche, ehrenamtliche Tätigkeiten für u.a. die St. Johannis Kirchengemeinde Göttingen zum Theologie-Studium gekommen. Seine Interessen und sein Engagement sind vielseitig - von der Konzeption bis zur Durchführung von Veranstaltungen über die Begleitung des Pastors in seinen vielfältigen Aufgaben bis zu Turmführungen. Besonders gern bereitet sich Mika Dankert auf Andachten und Jugendgottesdienste vor. Und natürlich ist er in Begegnungen mit Flüchtlingen aus unterschiedlichen Ländern aktiv. Was hat er zur Tageslosung an diesem Adventabend zu sagen?

Milena Hoge erhielt ihren ersten klassischen Harfenunterricht in Hannover bei Isabel Moreton. Später studierte sie an der Hochschule für Musik in Detmold und widmete sich ausführlich der Harfe im Jazz. Milena Hoge erhielt 2011 das Royal-Academy-of-Music-(RAM)-Stipendium der Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Sie war mehrfach erste Preisträgerin des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ und erhielt 2013 einen Sonderpreis in der Kategorie „Werk einer Komponistin“. Beim Wettbewerb des Verbandes der Harfenisten in Deutschland gewann sie 2018 den Publikumspreis und den 2. Preis in der Kategorie „VDH-Open“. Sie ist als Harfenistin vor allem in Jazz und „Weltmusik“ beheimatet und zeichnet sich durch ihre große stilistische Bandbreite sowie ihre Expertise im Bereich der Improvisation aus. Was sie für die Abendkirche mitbringt? Lassen wir uns überraschen!

Erleben Sie die Abendkirche im Advent!
Werden Sie neugierig!
Ein Konzert? Ein Gottesdienst?

Bitte bedenken Sie, dass wir die aktuelle Corona-Situation beachten müssen und wollen!

Bei allen Veranstaltungen der Reihe bitten wir zur Finanzierung um einen „Scheinwurf “am Ausgang.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.