Anzeige

Großer Erfolg beim Skat & Kniffel Abend vom RV Schwalbe

Sehr pünktlich um 19:00 Uhr hat der 1. Vorsitzende Frank Mett und der 1. Sportwart Kees de Jonge den Skat und Kniffel Abend am 14.02.2009 im "Haus der Vereine" in Dedensen eröffnet. Mit 38 Spielern davon 24 Kniffler & 14 Skat Spieler war der Abend sehr gut besucht. Wie viele Spieler es auch schon kennen, hat der Festausschuß sich wieder sehr gut um das Wohl der Spieler gekümmert. Es wurde mit viel Spaß um die Wette gekniffelt , wobei auch nach einen Kniffel der eine oder andere Schnaps ausgegeben wurde. Die Skat Spieler " Reizten" wo immer sie nur konnten und hatten auch wieder viel Spaß an diesen Abend. So gegen 23:30 hatte der Sportleiter Kees de Jonge die Ergebnisse ausgewertet. Somit konnten nun die Preise vergeben werden. Die ersten drei Plätze beim Kniffeln belegten: Heinz Müller 2735 Punkte, Joachim Leunig 2558 Punkte und Ulrike Hünnecke mit 2516 Punkte. Bei den Skat Spielern kamen unter den ersten drei Plätzen die Spieler: Rudi Friedrichsen 740 Punkte,Werner Heller 687 Punkte und Karl Heinz Leunig mit 592 Punkten. Diese Spieler wie natürlich auch alle Anderen, konnten sich von den 2 sehr gut gedeckten Tischen einen Preis aussuchen. Vom Braten bis hin zum Duschgel war alles vertreten. Zum Ende hin konnte der 1. Vorsitzende Frank Mett erfreulicherweise noch fünf neue Mitglieder bekannt geben diese lauten:Gunda Lehmann,Heinz Müller,Dieter Behrens,Ulrike Hünnecke und Eugen Grewe. Wobei der Radfahrverein RV Schwalbe die neuen Mitglieder Herzlich Willkommen heißen. Um 00:15 Uhr beendete Frank Mett den Abend mit den Hinweiß, dass er sich auf das nächste Jahr freue und auch wieder auf rege Beteiligung hofft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.