Anzeige

Das GUTE wollende Intellektuelle versäumen es häufig, sich einer allgemeinverständlichen Sprache zum Nutzen aller Menschen zu bedienen !

. . . es uns nicht selten vor Augen haltend. Zumal sich ihre professorale Dominanz mit der sie sich im Gedankenaustausch mit Normalbürgern oft beweisen wollen, einer ertragreichen Verständigung oftmals nicht von Nutzen ist.
. . . möchte hier einmal da meiner LUST u. LAUNE erneut nicht Paroli bieten könnend, ein meiner FANTASIE entnommenes Beispiel bemühen. Und tue es jetzt mal so:

Der uns allen tagein tagaus Gesellschaft  leistende myHeimatler HANS-JOACHIM b. bekannte sich in einem um Gefallen  nicht betteln müssenden Beitrag zu seiner felsenfesten ÜBERZEUGUNG, dass AUTOS die umweltfreundlichsten  Fortbewegungsmittel sind.

Und erhoffte wie es sein gutes  RECHT war, eine sehr spezifische um GERADEAUS-DEUTSCH nicht verlegene RESONANZ !!!!

. . . worauf  ein um  überirdische intellektuelle Merkmale nicht betteln müssender  "" myheimatler"",  aus seiner aus allen Nähten platzenden  "LINGUISTIK"  kein Geheimnis machend, sein überreiches Repertoire auspackte und sich nachstehender  Worte bediente :

 """"""""". . . die Performenztheorie  Adoptierung  einer imaginierten Nation. Mit dieser Realität zwischen Sichtbarem und Unsichtbarem korrespondiert ihr ambivalenter Charakter dank der Veränderung sozialer Strukturen. Rituale Inszenierungen schaffen soziale Ordnungen. Der Wunsch eines Kollektivs über einen Körper verfügen zu können, lässt sich über Rituale erfüllen. Denn aus  kollektiven Imaginären wird ein kollektiver Körper hervorgehen, den Anschein von Natur-Physiologie erweckend. Denn nur auf dem Level einer  "FACE-to-face community vertreibt sich die eminent wichtige Form einer sozialen Wirklichkeits-Konstruktion ihre Zeit . . .""""""""""

ALLE ACHTUNG . . . unbestreitbar beeindruckende WORTE eines mit allen Wassern der Kalligrafie (des Schönschreibens) gewaschenen "schlauen Fuchses" !!!!!


Und dennoch trotz seiner verbalen "Akrobatik" den Nachweis nicht schuldig bleibend  dass  er nicht  gewillt war,    sich von Anfang bis Ende seines sicherlich nicht nur meine Gedankenwelt aus den Angeln  hebelnden Kommentars . . .  sich  einer allgemeinverständlichen Sprache zum Nutzen  aller Leser des von Hans-Joachim mittels  sehr spezifischen "Knackpunkten"  in den Blickpunkt gestellten Themas zu bedienen.

Noch Fragen . . .  WARUM  ein  aufrecht u. geradeaus seiner Wege  gehender  Ottonormalverbraucher wenn im Überfluss ausgestattet mit den auch  mir  vom göttlichen Vater in die Wiege  Charakteristiken . . . für Intellektuelle  die  oftmals nur in Ausnahmefällen bereit  sind  mit verständlicher Sprache  von ihrem Thron herabzusteigen . . .  ebensowenig Verständnis   aufgespart hat, wie Atheisten für den von ihnen   rund um die UHR mit einer Nebenrolle abgespeisten  himmlischen Vater. 

SUMMA SUMMARUM  . . . da allerhöchste Zeit dass diese nicht wenige "ONLINER"  möglicherweise nervende Geschichte hier ein Ende  nimmt . . .  GUTE ABSICHTEN   SEHR   KLUGER  MENSCHEN (der  von mir hier einige Etagen höher  zitierte schlaue Fuchs bietet sich als ein Beispiel an) TRAGEN IMMER NUR DANN FRÜCHTE, wenn sie  bei  Bedarf  auch der  Sprache mächtig sind, mit  der   weniger gebildete   Zeitgenossen unbeugsam ihrer Wege gehen. 

 . . . sich am Vorbild meines Professors Simon ein Beispiel nehmend, der immer dann einige Gänge zurückschaltete . . . wenn dem geistig auf der Strecke gebliebenen Rainer bereits der Kopf qualmte.   

LG vom mitunter wenn in der ONLINE-WELT auf Achse, sich  wie ein gehandicapter "einfacher DACKEL" in Szene  setzen müssender  RAINER.   

 . . . ist leider so, denn meine  konstant   mit  beiden Beinen am Boden  gebliebenen    „Nullachtfuffzehn“  Charakteristiken,  vermögen es leider   nur  in  wenigen Ausnahmefällen  über sich hinauszuwachsen.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
78.384
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.06.2020 | 14:31  
5.519
Wolfgang Schulte aus Hagen | 27.06.2020 | 14:34  
2.161
Rainer Bernhard aus Seelze | 27.06.2020 | 14:56  
52.990
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.06.2020 | 15:40  
13.012
Romi Romberg aus Berlin | 27.06.2020 | 16:28  
2.161
Rainer Bernhard aus Seelze | 27.06.2020 | 17:29  
52.990
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.06.2020 | 19:22  
2.161
Rainer Bernhard aus Seelze | 27.06.2020 | 19:40  
5.519
Wolfgang Schulte aus Hagen | 28.06.2020 | 11:42  
40.077
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 28.06.2020 | 17:11  
2.161
Rainer Bernhard aus Seelze | 28.06.2020 | 20:19  
2.161
Rainer Bernhard aus Seelze | 01.07.2020 | 01:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.