Anzeige

TV Lohnde beteiligt sich am 8. Vorlesetag

Horst Niebuhr begeisterte die Zuhörer !!!
Am 8. bundesweiten Vorlesetag lud der TV Lohnde seine Mitglieder einmal nicht zum Sport treiben sondern zu einer Lesung ein.

Obwohl sich dieses Angebot vorrangig an die nicht (oder nicht mehr) aktiven Mitglieder richtete, fanden auch viele sporttreibende Mitglieder den Weg ins Bürgerhaus Lohnde.

Für diese Lesung konnte der TV Lohnde Horst Niebuhr gewinnen, der auf seine unnachahmliche Art die Werke des Kabarettisten Hans Dieter Hüsch zum Besten gab.

Die Geschichten aus der Kennenlern-Phase und dem Eheleben von Hans Dieter Hüsch und seiner Ehefrau Marianne - genannt Frieda - begeisterten die Zuhörer, die diese immer wieder mit spontanem Lachen und Zwischenapplaus quittierten.

Der liebevoll dekorierte und mit unzähligen Windlichtern beleuchte Raum sowie die gut bestückte Wein- und Sektbar veranlasste viele, nach der Lesung der Einladung des 1. Vorsitzenden Klaus Nowinski zu folgen und den Abend gemeinsam bei einem Glas Wein ausklingen zu lassen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 30.11.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.