Anzeige

Seelze ist auf der Strasse

Seelze: Rathaus | Jedes Jahr an einem Abend im November sind fast alle Seelzer im Zentrum der Stadt unterwegs. Das Seelzer Lichtermeer ist der Anziehungspunkt. Viele Geschäfte sind geöffnet. Walkacts sind unterwegs. Musik gibt es an verschiedenen Stellen. Feuerschlucker sind aktiv. Und natürlich ist Obentraut mit seinem Gefolge dabei. Er führte auch nach der Musik bei "Der Mond ist aufgegangen" viele, viele Kinder und eine lange Schlange von Familien die Hannoversche Straße entlang. Die unterschiedlichsten Laternen erleuchteten die Stadt. Und nicht wenige Menschen lauschten den Ausschnitten aus dem Obentraut-Roman, als Rainer Künnecke alias Obentraut daraus vorlas. Einige der Romane wurden mit Autogram dann zu Gunsten der Bürgerstiftung Seelze in neue Hände übergeben. Ein Feuerwerk beendete den Abend auf dem Rathausplatz. Und Obentraut und sein buntes Gefolge wurden noch einmal von manchem Besucher auf dem Weg nach Hause bewundert. Langsam gingen die bunten Lichter aus, die die Stadt beleuchtet hatten...... bis zum nächsten Jahr!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.