Anzeige

"Mensch, ärgere dich nicht"

Jeder will gewinnen, da muss sich Wilfried Jüttner von den Letteraner Brettspielern ganz schön anstrengen. Foto: Georg
Seelze. In Abständen kann man unter anderem im Kursana Domizil die Letteraner Brettspieler antreffen, die wie hier Wilfried Jüttner mit Migrantenkindern und deren Familienangehörigen Spielenachmittage veranstalten. Schnell kommt man dabei ins Gespräch. Die Flüchtlingskinder und ihre Familien sowie die Hausbewohner verleben bei einfachen Spielen vergnügliche Stunden und haben viel Spaß. Ungezwungen tauscht man sich so über oft sehr unterschiedliche Lebensweisen aus. Eine schöne Abwechslung vom üblichen Alltag.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.