Anzeige

Matjesfest um Regen trotzdem ein Erfolg

Plaudern unterm Dach beim Matjesfest des SVD.
Dedensen Das mußte ja nicht sein, daß das Matjesfest des Sportvereins Dedensen zu seinem 100-jährigen Jubiläumsfest vom Dauerregen beeinflußt wurde. Trotzdem waren viele gekommen, um dem leckeren Matjes die Referenz zu erweisen. Die Damen des SVD hatten ein großartiges Menü um den Fisch angerichtet und auch für den Nachmittag für viel Kaffee und Kuchen gesorgt. Daneben tat der Matjes sein Übriges, um den aufkommenden Durst zu löschen. Viel Arbeit war zu verrichten und auch das Beiprogramm hatte es in sich. Sportliche Höhepunkte sollten zwar nicht erzielt werden, beim Minifussballspielen, beim Beachvolleyball, beim Boule wurden jedoch die Kräfte gemessen. Aber alles wurde dann stark eingeschränkt, als der Dauerregen die Versammelten unter die aufgespannten Planen und die Zelte drängte. Auch hier mußte man aufpassen, daß man das Regenwasser nicht in Form von einem gewaltigen Guss in den Nacken bekam. Der Zauberer, den man bestellt hatte, nahm schnell die Kinder in seinen Bann und gaukelte ihnen manchen Trick vor. Alles in allem ein gelungenes Fest, bei dem Trude Unruh für die Musik sorgte, und der Vorsitzende des Vereins, Günter Röhrbein, bedankte sich bei allen Helfern und -innen und freut sich schon aufs nächste Fest 2010 hoffentlich ohne Regen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.