Anzeige

Letteraner Brettspieler spielen den Clubmeister 2018 aus

Wir gratulieren dem Clubmeister Mario (Mitte), aber auch Thorsten und Andreas zum 2. und 3. Platz
Schon zum 2. Mal und damit inzwischen eine Tradition, wird in unserer Gruppe der Clubmeister gekürt.

Doch das geht nicht so einfach! Zuerst müssen sich alle Teilnehmer bei 4 Spielen bewähren. Es werden ein Lege-, ein Strategie-, ein Würfel- und ein Kartenspiel dafür von unserem "Turniermeister" Mario ausgewählt. Dieses Jahr gab es auch Wünsche und die wurden natürlich berücksichtigt. Doch was kam letztendlich auf die Spieltische?

Kingdomino von Pegasus, 21 von NSV, Witches von Amigo und First Class von Hans im Glück waren die Herausforderungen, die gestern Abend gemeistert werden mussten.
Schon Wochen vorher wurde geübt und den interessierten Mitgliedern die Spiele beigebracht. So kam Alina am letzten Freitag zum ersten Mal in unsere Gruppe und bekam alle Spiele erklärt, nur für das First Class reichte die Zeit nicht mehr, das nahm sie dann mit nach Hause zum Üben!

Die 14 Teilnehmer wurden von Mario an die Tische gelost und es wurde in entspannter Athmosphäre gegrübelt, gezockt, gelacht und gegen Mitternacht standen dann die Sieger fest! Judith brachte es auf den Punkt: Es war ein wunderschöner Abend mit netten Leuten und schönen Spielen. So hat man auch mal mit anderen als den sonst üblichen Leuten gespielt, konnte sich einer Herausforderung stellen. Da man jedes Spiel nur einmal spielte, gab es auch Abwechslung und der sonst übliche Turniercharakter, den nicht jeder mag, fiel weg. 

Mario hat sich noch ein Extraspiel ausgedacht - in einer Buchstabenmatrix mussten Spiele aus 2017 gesucht werden. Da gab es dann keine Pause, denn jeder wollte natürlich den Sonderpreis, ein Exit Spiel aus dem Hause Kosmos gewinnen. Dieser ging dann an Willem, der die meisten Spiele gefunden hat. Dafür herzlichen Glückwunsch und Danke an Mario für diese Idee, die sehr gut ankam!

                                 Und wer ist nun der Clubmeister 2018??!!

Das ist Mario, der immer wieder betonte, dass er ja kein Turnierspieler ist und eigentlich immer nur verliert! Naja!
Den 2. Platz machte Thorsten, der ja gar nicht mitspielen wollte, nur zum helfen mitgekommen ist. Doch der Clubmeister 2017, unser Dirk, ist plötzlich erkrankt und da musste er dann einspringen auch wenn er gar nicht alle Spiele kannte!
Andrea können wir zum 3. Platz gratulieren - endlich kann sie ihr geliebtes First Class mit nach Hause nehmen.
Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch!

Unser Dank geht an die Verlage Amigo, Hans im Glück, NSV, Pegasus und Schmidt Spiele die uns zum einen sehr großzügig mit Turnierspielen aber auch mit tollen Preisen versorgten. So war es möglich, dass jeder Mitspieler mit einem Preis nach Hause gehen konnte.
Danke auch an das Kursana Domizil in Letter - wir durften auch für diesen Abend wieder das Restaurant des Pflegeheims nutzen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.