Anzeige

Letteraner Brettspieler bekommen Besuch von Udo Bartsch

Udo Bartsch beantwortet eine Frage von Frau Mechelhoff
Am Freitag, den 17.6.2011 war großer Bahnhof bei den Letteraner Brettspielern. Die Gruppe begrüßte mit Frau Mechelhoff, der Leiterin des KURSANA Domizils, den Spieleredakteur Udo Bartsch. Achtzehn Spielebegeisterte aus Nah und Fern hörten gespannt zu, als Udo von seiner Arbeit als Spielejournalist und Jurymitglied für den Preis „Spiel des Jahres“ berichtete. Das erste Erstaunen gab es, als so mancher zum ersten Mal erfuhr, dass man nicht nur Bücher sondern auch Spiele rezensieren kann! Udo Bartsch berichtete, wie es ein Spiel schafft von der Empfehlungsliste über die Nominierungsliste dann endlich zum Spiel des Jahres zu gelangen. Dieses Jahr stehen „Asara“, „Qwirkle“ und „Die verbotene Insel“ auf der Nominierungsliste. Erstmalig wird dieses Jahr ein neuer Preis ausgelobt – der Preis für das „Kennerspiel des Jahres“. Er richtet sich an Spieler, die bereits über längere Zeit Erfahrungen mit Brettspielen gesammelt haben und mehr Herausforderung suchen. Hier stehen auf der Nominierungsliste die Spiele „Strasbourg“, „Lancaster“ und „7 Wonders“. Die neun Jurymitglieder testen in verschiedenen Spielerunden, wie die Spiele ankommen. So hat Udo auch einen Fragebogen mitgebracht, in dem die Letteraner Brettspieler nun ihre Bewertungen abgeben sollten. Es wurde nach dem Cover, dem Einstieg in das Spiel, dem Wiederspielreiz und dem Spielreiz in Noten von 1 bis 10 Punkten gefragt. Auch ob man das Spiel weiter empfehlen würde. Letztendlich sollte man auch angeben, welches Spiel das Spiel des Jahres und das Kennerspiel des Jahres werden soll.
Es bildeten sich dann schnell mehrere Spielerunden und die 6 Spiele wurden getestet. Udo und ich erklärten die Spiele, so war ein schneller Einstieg möglich. Keiner hat alle Spiele testen können, dazu reichte die Zeit dann doch nicht aus. Gegen 0:30 Uhr mussten wir dann aufgeben und gaben unsere Bewertungsbögen ab. Fazit: wir haben für das Spiel des Jahres auf „Die verbotene Insel“ getippt, ganz eng gefolgt von „Qwirkle“. Bei dem Kennerspiel des Jahres war unser Favorit „7 Wonders“. Nun warten wir gespannt auf die Bekanntgabe – am 27.6.2011 werden die Preisträger bekannt gegeben!
Herzlichen Dank an Udo, dass er unsere Gruppe besuchte! Er sagte mir zu, dass er nun durchaus öfters mal nach Letter kommen wird um mit uns Spiele zu testen. Einmal reizt ihn der wunderschöne Radweg von Letter nach Linden, dann aber auch, dass wir so lange spielen, so dass sich der Weg auch lohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.