Anzeige

Lehrgangswochenende der Jbo-Beginners - Seelzer Musiker in Altgandersheim

Die Jbo-Beginners mit dem Lehrgangsleiter Albert Bohnsack in ihrer Mitte

Ein abwechslungsreiches Wochenende verbrachte eine Gruppe der Jbo-Beginners an der Musikakademie des Turnerbundes in Bad Gandersheim

(sh) Unter dem Motto "E - wie einfach" bekamen sie die elementaren musikalischen Kenntnisse in Theorie und Praxis vermittelt. Mit viel Spaß und ohne Druck gingen die jungen Musiker ans Werk. Musiktheorie, Rhythmik und das Spielen nach Noten waren Schwerpunkte des Lehrgangs. Abschließend konnte freiwillig eine Prüfung abgelegt werden, die alle Prüfungsteilnehmer mit gutem Erfolg abschlossen. Während des Lehrgangs bekamen die jungen Musiker sogar Besuch von einem Reporter des hannoverschen Radiosenders radio leinehertz 106.5, der über die Teilnahme der Seelzer Jbo-Beginners an diesem Lehrgang berichtete.

Die Jbo-Beginners sind das Ausbildungsorchester des Jugendblasorchester Seelze. "Die Lehrgangsmaßnahmen sind ein fester Baustein unserer musikalischen Ausbildung. Die Teilnehmer bekommen nicht nur die Grundkenntnisse vermittelt, sondern erleben auch noch das gemeinsame Musizieren in einer anderen Umgebung und fernab von zu Hause. Durch die erfolgreiche Teilnahme an den musikalischen Grundlehrgängen können sich die Jbo-Beginners für das nächsthöhere Ensemble des Vereins - die Jbo-YoungStars - qualifizieren", so Steffen Hospodarz, Leiter der Jbo-Beginners.

Die Jbo-Beginners suchen weiterhin Verstärkung in allen Instrumentengruppen. Interessen sollten schon über eine gewisse Erfahrung auf dem Instrument verfügen. Die nächste Probe findet am Sonnabend, 17. November, um 11 Uhr im Musikraum der Humboldtschule Seelze statt. Weitere Informationen und alle Probentermine finden sich auch auf der Homepage der Jbo-Beginners: http://www.jbo-beginners.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.