Anzeige

Jahreshauptversammlung 2020 der DLRG OG Seelze e.V.

Seelze: DLRG-Zentrum | Wieder sehr volles Haus im DLRG Zentrum Seelze. Von 58 Besuchern waren 51 stimmberechtigte Mitglieder gekommen um sich den Jahresbericht von 2019 des Vorstandes anzuhören. Wie schon im Vorjahr fasste der 1. Vorsitzende Carsten Kretschmann die Jahresberichte des Vorstandes, der Schatzmeisterin des Leiters Öffentlichkeitsarbeit und der Jugend in einer Power Point - Präsentation zusammen. Die Mitgliederzahl ist auf 473 gefallen. Davon sind 157 Kinder und Jugendliche und 316 Erwachsene. Nach seinem ausführlichen Bericht kam der Technische Leiter Andreas Harmsen mit seinem Jahresbericht zu Wort. Er hatte eine menge Zahlen über geleistete Wachstunden, über Wettkämpfe und abgenommene Schwimmabzeichen aufgelistet. Die finanzielle Lage ist so, dass der Verein trotz einiger Neuanschaffungen keine Not leiden muss. Nachdem der gesamte Vorstand entlastet wurde, konnten Ehrungen vorgenommen werden. Schade nur, dass nicht alle die geehrt werden sollten anwesend waren.
10-jährige Mitgliedschaft: Anja Hanschke, Sonja Kunitz, Doris Schröter, Marco Weide, Alexander Wienand, Birthe Wienand, Florian Wienand, Jennifer Wienand, Nadine Wienand, Rebecca Wienand.
25-jährige Mitgliedschaft: Sabrina Goerges, Lars Keine, Sven Keine.
40-jährige Mitgliedschaft: Stefan Dachwitz, Uwe Janßen, Peter Leiste, Dieter Naumann.
50-jährige Mitgliedschaft: Norbert Bergmann, Andrea Blume, Karl-Heinz Häfemeier, Carsten Kretschmann, Silvia Krupski, Katrin Kudla.
60-jährige Mitgliedschaft: Rainer Bode.
Die Trainer und Trainerinnen der Ortsgruppe bekamen ebenfalls ein Geschenk.b
Anschließend wurde der Haushaltsplan für das Jahr 2020 genehmigt und einige Termine vorgestellt. Eine kleine Änderung in der Satzung wurde ebenfalls genehmigt.
Danach wurde es gemütlich. Nachdem Fleisch, Kartoffeln und Salat gegessen war, hat man sich zusammengesetzt, alte Geschichten erzählt und in der Chronik geblättert. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.