Anzeige

Ausgebremst - Skater werden umgeleitet!

Ausgebremst, die Inliner hängen schon an der Barke! - Die Teilnehmer von time 2 skate werden diesmal über die Lindenstraße fahren müssen.
Seelze: Leinestadion Letter | Hier geht es nicht lang!

Seelzes Skater müssen eine Umleitung nehmen, denn der Streckenabschnitt Kantstraße unter der Eisenbahnbrücke ist noch bis 2014 gesperrt. Das Skaterfeld von time 2 skate wird am 23. August 2013 über die Lindenstrasse umgeleitet, teilte Dirk Platta vom Organisationsteam von time 2 skate mit.

„Die vielen Nebenstraßen und Ausfahrten bereitete uns zunächst Unbehagen!“, merkte Platta an, denn die Sicherheit der Inliner Fahrer ist dem Veranstalter wichtig, darum wurden weitere Streckenposten gesucht um den Abschnitt ausreichend abzusichern. Nun sind weitere Freiwillige gefunden wurden um den 13 km langen Rundparcours und auch den  Streckenabschnitt Lindenstraße zu sichern.

Den gesamten Streckenverlauf und alles Wissenswertes von A wie Anfahrt über R wie Regentelefon bis Z wie Zeitablauf können Teilnehmer online einsehen unter http://www.time2skate.de.vu.
Den Löwenanteil an ehrenamtlichen Helfern stellen die Feuerwehren aus den Ortsteilen. Zum ersten Mal hilft auch der Karate Club Seelze mit und fungiert ebenfalls als Streckenposten. Über 100 engagierte Ehrenamtliche werden am Freitag, den 23. August in Seelze und Letter im Einsatz sein, wenn es wieder heißt „Start frei, es ist wieder „time 2 skate“.

Bereits zum 5. Mal lädt das Team Jugend der Sportgemeinschaft Letter 05 alle Freizeitsportler und Familien ein, Letter und Seelze in eine Skater-Metropole zu verwandeln. „Die 500 Mann Marke knacken ist unser Ziel!“, kündigt Platta an und wirbt auch online auf facebook unter der Gruppe SG Letter 05 und auf der Homepage unter www.sg-letter-05.de für das Skate Event in der Region Hannover.

Um 20 Uhr fällt der Startschuss am Leinestadion in Letter, dann bewegen sich Hunderte auf den Hauptstraße von Letter und Seelze, begleitet von Rettungskräften, Polizei, Besenwagen und Musikmobil. Die ersten Inliner Fahrer werden ab 19 Uhr am Leinestadion, das zugleich Start und Ziel ist, erwartet. Fahrspaß für die ganze Familie und eine Sightseeing Tour der besonderen Art verspricht das Organisationsteam von time 2 skate.

Die Skater sollten die Anreise mit Öffentlichen Verkehrsmitteln planen, rät der Veranstalter, die SG Letter 05, denn es sind nur begrenzt Parkplätze vorhanden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.