Anzeige

Aktion Frohe Ferien mit der DLRG im Badeland Wolfsburg

Dieses Jahr fuhren 6 Betreuer der DLRG Seelze im Rahmen der Aktion Frohe Ferien mit 38 Kindern in das Badeland Wolfsburg.
Da war natürlich was los: Das Springerbecken mit dem 5 Meter Turm, oder die Riesenrutsche " Black Hole ", eine 110 Meter lange Reise mit Illusions Screen und Running Light wurden sofort in Beschlag genommen. Dann wurde die 139 Meter lange Reifen - Röhrenrutsche erobert. Man konnte es auch etwas ruhiger haben, z. B. im Wasserspielgarten mit Geysiren, Wasserpilzen und Spritztrompeten, oder das Mediterranbad mit Außenbecken, Strömungsfluss, Massagedüsen und Geysirgruppen. Das Wellenbad mit 1,20 Meter hohen Wellen und das Warmsprudelbad durften natürlich auch nicht fehlen.
Nach 5 Stunden traten alle etwas müde den Heimweg an. Da im Badeland auch alles teurer geworden ist, wollte sich Jugendleiter René Goerges noch nicht festlegen, wo es nächstes Jahr hin geht. Trotzdem hat es allen viel Spaß gemacht.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 11.08.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.