Anzeige

Abgehackte Finger und Mumienwasser koennen die Loeschpiraten nicht erschrecken

Wann? 27.10.2010 16:15 Uhr bis 27.10.2010 18:00 Uhr

Wo? Freiwillige Feuerwehr Guemmer, Friesenstraße 2, 30926 Seelze DEauf Karte anzeigen
Seelze: Freiwillige Feuerwehr Guemmer | Boo, es war wieder soweit, die Loeschpiraten der Kinderfeuerwehr Guemmer eroberteten die Geisterwache. Neben Suesses oder Saures gab es auch Schauriges. Wagemutig tranken sie Mumien - und Hexenblut und auch die abgehackten Finger wurden vernascht.
Das Mumienblut waren Wasserflaschen, die ich mit abgelaufenen Verbandszeug umwickelt habe und mit schwarzem Filzstift Augen aufgemalt habe. Ein Spritzer Erdbeersirup ins Wasser ergab das Hexenblut. Die Finger entstanden aus gebrochenen Grissini und gehobelten Mandeln. Die Mandeln etwas mit Ketchup befeuchten und auf die Grissini druecken. Anschliessend mit Ketchup dekorieren, sieht uebrigens auch mit gebrochenen Wuerstchen ganz toll aus.
0
2 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.10.2010 | 20:56  
6.816
Olaf Pflüger aus Garbsen | 27.10.2010 | 22:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.