Anzeige

300 Muffins für die lieben Kleinen - Ein kleiner Bericht aus dem lieben Ehrenamt!

Lecker! Muffins. Nach drei Stunden standen 300 Stück im Vereinsheim der SG.
"Wir backen diesmal die Muffins für die Ostereisuche in der Geschäftsstelle", teilte Heike Brix Jugendwartin der SG Letter 05 mit. Alles klar! Brix hatte für 300 Muffins Zutaten eingekauft und war schon gegen 14 Uhr vor Ort um zu backen.
Als ich mit meinem Töchterchen nach 15 Uhr zum Helfen eintraf, duftete es schon aus der Küche des Vereinsheims der Sportgemeinschaft Letter 05.

"Ihr könnt schon mit dem Verzieren beginnen!" forderte Heike Brix uns auf.
Und schon ging es los, Puderzucker anrühren, Muffins einpinseln und mit Streuseln bekrümeln. Die reinste Fließband Produktion startete.
Heike Brix rührte fleißig Teig an, im Backofen bräunten die Muffins, während die fertigen noch heiß ihre Form verließen zur weiteren Verarbeitung. Und nach drei Stunden standen 300 Muffins zum Verzehr auf den Tisch.

Und soll ich Euch was verraten?

Die 40 Kinder, die zusammen mit ihren Eltern, Großeltern und Bekannten am Tag darauf zur Ostereisuche da waren, haben fast alle aufgefuttert.

Die Muffins haben wohl geschmeckt!
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 12.04.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.