Anzeige

Schiff brennt auf Mittellandkanal

Ein Besatzungsmitglied des Schubverbandes "EDDA", der mit 1200 t Schlacke beladen war, bemerkte ein Feuer im Bereich des Kombüsenbereiches. Die Besatzung alarmierte die Feuerwehr und machte das Schiff in Lohnde zwischen Eisenbahnbrücke und Sperrtor in Höhe der Werftstraße fest. Eigene Löschversuche der Crewmitglieder blieben erfolglos.Die Ortsfeuerwehren aus Lohnde, Gümmer, Dedensen und Seelze hatten das Feuer schnell unter Kontrolle.Zudem war auch die Feuerwehr Velber mit der Firedos-Anlage nachalarmiert worden. Auch der Atemschutzrettungstrupp der Werkfeuerwehr Honeywell und Almhorst waren im Einsatz. Das Schiff wurde mit Schaum geflutet. Personen kamen nicht zu Schaden.
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.