Anzeige

Laubenbrand nach Zechgelage

Die Ortsfeuerwehren aus Dedensen und Gümmer wurden zu einem Laubenbrand in einen Kleingarten an der Mittellandkanalbrücke an der
B 441 / Landschaftsstraße alarmiert. Nach Angaben der Polizei hatten drei Männer während eines Zechgelages ein Lagerfeuer im Bereich des Vordaches der Laube entfacht, das außer Kontrolle geriet und auf einen tragenden Holzbalken sowie das Vordach der Laube übergriff. Das Feuer wurde von zwei unter Atemschutz arbeitenden Trupps mittels eines C-Rohres schnell gelöscht. Die geflüchteten Verursacher konnten später von der Polizei ermittelt werden.

Die Ortsfeuerwehren aus Gümmer und Dedensen waren mit insgesamt 30 Einsatzkräften vor Ort.
Weitere Infos und Fotos finden Sie auf unserer Homepage unter www.feuerwehr-guemmer.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.