Anzeige

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Gümmer

Geehrte und Beförderte:(Vorn von Links): Frank Reusch, Jonas Brauer, Mandy Harris,Vera Grupe- (dahinter von links): Marc-Oliver Fiene, Horstuwe Tornau, Heiko Seegers,Torben Hildebrand
Auch in diesem Jahr war die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Gümmer gut besucht. Ortsbrandmeister Frank Korthauer konnte auf ein einsatzreiches Jahr 2012 zurückblicken. Zu insgesamt 51 Einsätzen wurde die Wehr alarmiert. Diese gliederten sich in 6 Brandeinsätze, 24 technische Hilfeleistungen, 6 Einsatzleitung /Ort, 6 Rettungstruppeinsätze, 4 Fehlalarme, 3 Brandsicherheitswachen und 3 sonstige Einsätze. Schwerpunkte aller Einsätze bildeten ein gesunkener Schubleichter im Mittellandkanal und verschiedene LKW- und PKW Unfälle auf der Autobahn A2.

Die Ortsfeuerwehr Gümmer hat zum 31.12.2012 insgesamt 336 Mitglieder, 3 mehr als 2011.

Besonders freute sich die Wehr über zwei Neueintritte und vier Übernahmen aus der Jugendfeuerwehr.

Insgesamt leistete die Wehr 7.355 ehrenamtliche Stunden, davon 830 Einsatzstunden. Es wurden 35 Dienstabende, zwei Atemschutzrettungstrupp- und eine Gruppenführerfortbildung geleistet. Der Ortsbrandmeister bedankte sich bei allen Kameradinnen und Kameraden für die hohe Einsatzbereitschaft und die gute Kameradschaft.

Er stellte besonders die Arbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehr in den Vordergrund. Aufgrund der hervorragenden Nachwuchsarbeit konnte die Ortsfeuerwehr deutlich aufgestockt und verjüngt werden. Höhepunkte bei der Kinder- und Jugendarbeit waren der Besuch des Serengeti-Parks in Hodenhagen, sowie die Teilnahme am Landeszeltlager in Wolfshagen.

Im Verlauf der Versammlung wurden auch Ehrungen und Beförderungen von Stadtbrandmeister Jürgen Rosummek vorgenommen. So wurde Marc-Oliver Fiene zum Oberlöschmeister, Vera Grupe zur 1.Hauptfeuerwehrfrau, Heiko Seegers zum Hauptfeuerwehrmann, Mandy Harris zur Oberfeuerwehrfrau und Jonas Brauer und Torben Hildebrand zu Feuerwehrmännern befördert.

Alterskamerad Horstuwe Tornau wurde für 25 jährige Mitgliedschaft mit dem Abzeichen für langjährige Mitgliedschaft des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsens geehrt.

Besonders freute sich Kamerad Frank Reusch über seine Ehrung. Er wurde für seine besonderen Verdienste mit der Ehrennadel der Regionsfeuerwehr Hannover vom Stadtbrandmeister geehrt.

Zu Thema Beitragsanpassung wurde von der Versammlung beschlossen, dass sich die Jahresbeiträge für 2013 für Aktive und Alterskameraden auf 18 Euro und für Förderer auf 30 Euro erhöhen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.