Anzeige

Die Potsdam Royals empfangen Wernigerode zum Rückspiel

Die Potsdam Royals wollen den Sieg aus dem Hinspiel gegen die Mountain Tigers wiederholen. (Foto: Gerhard Pohl)
Schwielowsee: Sportplatz | Eine Sommerpause gibt es für das American Footballteam der Potsdam Royals nicht. Am Sonnabend (27.07.) empfangen die Königlichen in einem weiteren Punktspiel der Landesoberliga-Ost die Wernigerode Mountain Tigers.

Der in dieser Saison noch unbezwungene Tabellenführer möchte in diesem Vergleich unbedingt diese Serie fortführen. „Mit einem weiteren Erfolg könnte uns ein großer Schritt in Richtung angestrebter Meisterschaft gelingen“, blickt Cheftrainer Michael Vogt voraus.

Im Hinspiel konnte sein junge Team die äußerst robust agierenden Mountain Tigers 26:13 bezwingen. Die Potsdamer werden am Sonnabend mit dem kürzlich errungenen 19:0 Sieg im letzten Auswärtsvergleich gegen die Chemnitz Crusaders im Rücken motiviert auflaufen und wollen den Zuschauern ein attraktiven und erfolgreichen Fight zeigen.

Das wird bei den angekündigten Temperaturen für beide Mannschaften ein ganz heißes Unterfangen werden, denn die Gäste aus Wernigerode wollen sich für die schmerzliche Heimniederlage revanchieren und in der Tabelle weiter nach oben verbessern.

Der Oberligavergleich wird um 16.00 Uhr, auf dem Sportplatz in Geltow (Am Wasser 3) angepfiffen.

Weitere Infos: http://www.potsdamroyals.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.