Anzeige

Störche auf der "Alten Burg"

Home sweet Home!
Schwarmstedt: Alte Burg | Im Storchennest auf der "Alten Burg" in Schwarmstedt, einem barocken Fachwerkhaus aus dem Jahr 1632, steigt die Spannung. Der Schlüpf-Countdown zählt runter. Nun sind es nur noch wenige Tage bis das Nest sich füllen wird. Vielleicht erblickt der Nachwuchs das Licht der Welt sogar pünktlich zum Vatertag. Doch bis dahin wird das Gelege gut behütet und noch fleißig weitergebrütet, sowie das Nest in Ordnung gehalten. Unter www.storchennest-schwarmstedt.de ist es möglich einen Blick ins Nest zu werfen. Ebenso vor Ort im Storchenkino-Häuschen in der Kirchstraße.
Derzeit legen die werdenden Storcheltern eine bedächtige Ruhe an den Tag. Doch nicht alle Nesttage waren nur angenehm. So richtete auch ein Rivale sein Augenmerk auf diesen imposanten Nistplatz und ein erbitterter Kampf wurde ausgetragen. Doch nachdem die Besitzverhältnisse geklärt waren, kehrte schließlich wieder Ruhe im Nest ein.
Tipp für Samstag, den 23. Mai:  Ab einsetzender Dämmerung bis Mitternacht erfolgt eine Übertragung per Infrarotkamera.
2
2
2
2
2
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.