Anzeige

„Aktion lachende Kinder e.V. besteht erneut mit Bravour!“

    Schwarmstedt: Benefizfest | „Aktion lachende Kinder e.V. besteht erneut mit Bravour!“



Das Benefizfest und das Straßenfest sind überstanden. Das Wetter hatte super mitgespielt. Die Helfer konnten sich nun einige Tage erholen. Die Stars, die Aktion lachende Kinder. e.V. zur Seite standen, sind ebenfalls schon längst wieder auf Tour. So sagte uns zum Beispiel „Frank und seine Freunde“, er würde uns jederzeit wieder zur Seite stehen, wenn wir wieder eine Benefizveranstaltung machen. Carlotta Truman und Richard Istel haben sogar zwei Einlage gebracht und über 2 Stunden Autogramme gegeben. (http://www.energy-tv24.com/index.php?option=com_hw...)

Die Uschis aus Walsrode hatten Ihren Spaß und rockten 100% mit dem Publikum ab. Die Leadsängerin erklärte uns gegenüber, so macht Musik erst richtig Spaß. Tolle Gäste motivieren uns Mädels noch mehr, unser Bestes zu geben.

Kein Wunder, alle unsere helfenden Stars hatten mit der MK-Power Bühne und der Technik das optimale Instrument. Carambolage, die für die Bühne sowie der Technik verantwortlich waren, konnte jeden Wunsch der Musiker umsetzen. Lange Soundchecks waren nicht von Nöten; eben 100% Profis!

Auch NANA, der uns am Samstag kurz besuchte, meinte nur: „Warum bekommt ein solcher Verein wir „Aktion lachende Kinder“ nicht noch mehr Unterstützung, ihr macht es so gelungen und liebevoll, Hut ab vor eurer Arbeit für die Kinder!“ Auch er würde uns sofort wieder zur Verfügung stehen, wenn es um Kinder geht. Was wir nett fanden, war seine Frage nach MK-Power und wer das überhaupt sei. Kurz und knapp erklärt, ein Energieversorger. Leider musste Nana nach seinem Gastauftritt wieder in sein Studio zu Aufnahmen fahren. Trotzdem konnte Nana den vielen jungen Fans begeisterten Fans noch handsignierte Fotos übergeben.

Carlotta und Richard hatten noch einige Freunde mitgebracht. So durfte sich Schwarmstedt auch über einen Auftritt von Oliver Roemer erfreuen. Live solche Stars zu sehen und vor allem zu hören ist eben doch etwas anderes als im Fernsehen. Und erst wenn solche Menschen dann auch noch Live singen, hört man erst deren sehr gute Stimm-Qualität. Ebenfalls dabei war Corinna May. So viele Berühmtheiten waren auf einen Schlag noch nie hier, erklärte uns ein Besucher. Ein Kind sagte in einem Nebensatz, mein Traum ist in Erfüllung gegangen. Nie hätte ich gedacht, dass ich so nahe an Carlotta kommen würde.



Der Samstag hatte aber auch noch einiges, was nicht in der Öffentlichkeit abgehandelt wurde. Vielen Besuchern ist aufgefallen, dass Gäste aus Rostock anwesend waren. Viele Fragen wurden uns gestellt. Unser Kooperationsverein aus Rostock – der „Verein zur Förderung krebskranker Kinder Rostock e.V.“– konnte sich ein wenig vorstellen. So konnten sich sehr viele Schwarmstedter davon überzeugen, dass die Kinder, die wir in den Urlaub senden werden, an der Ostsee bestens aufgehoben sein werden. Einige der Überraschungen, die dort an der Ostsee in Rostock bereits auf unsere Kinder warten, sind Busfahrten Zoobesuch, „Eis schlecken“. In Rostock stehen fleißige Betreuer und Helfer bereits in den Starlöchern. Dazu gehört selbstverständlich auch eine 24-Std. Betreuung durch das Ärzte-Team der Rostock Universitäts- Kinder und Jugendklinik.
Herr Dr. Frankenstein, erster Vorsitzender des „Vereins zur Förderung krebskranker Kinder Rostock e.V.“ sowie weitere Mitglieder des Teams konnten sich einmal vor Ort davon überzeugen, wie der Kooperationspartner in Steimbke die Arbeit mit Kindern gestaltet.

MK-Power, der unser Hauptsponsor war, konnte sich das erste Mal davon überzeugen, was „Aktion lachende Kinder e.V.“ alles umzusetzen vermag. Martin Kristek – Direktor des Energieversorgers – war angenehm überrascht. Viele nette Gespräche mit den Schwarmstedtern und Besuchern aus dem Umfeld, haben den Direktor überzeugt, den Verein auch zukünftig als Partner und Sponsor begleiten zu wollen.

Es wurde vereinbart, dass er, seine weiteren Direktoren und der Vorstand von Aktion lachende Kinder e.V. sich in naher Zukunft sich in gemeinsamer Runde treffen werden, um diese Zusammenarbeit zu fixieren. Herr Kristek meinte nur, ein Verein, der über keinerlei Gelder verfügt und so ein tolles Programm für Familie und Kinder auf die Beine stellt, sollte noch mehr Förderer finden. Beispielhaft dafür sah Herr Kristek die Kooperation mit der Rostocker Krebshilfe-Gruppe.

Ebenfalls auf dem Fest konnte Aktion lachende Kinder e.V. zwei weitere wichtige Kooperationsverträge für das Wirkungsumfeld des Vereins unterzeichnen. Durch die Zusammenarbeit mit Hersteller FUJITSU TECHNOLOGY SERVICES, die im Übrigen professionelle Hardware zu einem unschlagbar niedrigen Kaufpreis bereitstellten, werden beide Vereine in der Lage sein, Kurse für die Zielgruppe beider Vereine mit Hilfe von „Joomla! Deutschland e.V.“ umzusetzen. Hierzu wird es eine separate Meldung geben.

So erklärte Dr. Frankenstein, die Reise der insgesamt 16 Kinder und der dazu gehörigen Betreuer sei mit einem Budget von über 20.000 Euro konzipiert. Der Ablaufplan, der die Kinder genau erwartet, werde veröffentlicht, sobald die Kinder aus Schwarmstedt namentlich benannt sind. In Rostock sei man bereits in vollen Zügen bei der Vorbereitung dieser Ferienaktion, die vor allem den Kindern und ihren Familien ein wenig Mut für den schweren Weg zurück in ein gesundes Leben geben soll. Während der gesamten Urlaubszeit der Kinder werden viele zusätzliche Helfer dafür sorgen, dass diese Kinder die Zeit so schnell nicht vergessen werden. Wir werden regelmäßig darüber berichten.
Voller anerkennden Stolzes legt Herr Dr. Frankenstein dar, dass diese Ferienaktion vor allem durch Spenden der Region Rostock und Güstrow finanziert werde. So hat z.B. das VW Autohaus Ferdiand Schulz Nachfolger mit Sitz in Rostock und Teterow insgesamt mehr als 6 TEUR bereitgestellt. Der Bauernverband Güstrow e.V. hat in den letzten 10 Jahren mehr als 30 TEUR für die Arbeit des Vereins zur Förderung krebskranker Kinder Rostock e.V. bereitgestellt. Hier besteht eine langjährige feste Partnerschaft für die Unterstützung krebskranker Kinder und deren Familien.

Kommen wir nun zurück zu unserem sonnigen Fest des letzten Wochenendes.
Wo Sonne ist, ist leider auch Schatten. Das angestrebte Spendenziel konnte nicht erreicht werden. Unter anderem lag es daran, dass Aktion lachende Kinder e.V. nicht die nötigen Mittel hatte, um dafür zu werben. Leider haben auch die vor Ort anwesenden weiteren Vereine und Clubs nicht dafür auf dem Fest geworben. Vielleicht finden sich noch einige Sponsoren aus der Wirtschaft von Schwarmstedt, wenn sie diese Meldung lesen. Gerne dürfen sich auch alle Menschen der Umgebung angesprochen fühlen, diese Aktion mit Spenden zu begleiten. Gerne können Sie weitere Informationen unter 05026 900 6061zu diesem Projekt einholen!

Ines Redjeb, die ebenfalls dabei sein wollte, konnte nicht erscheinen, weil Sie am Sonntag im Krankenhaus war. Ihr Manager erklärte uns gegenüber, dass Sie dies wieder gut machen wird.

Aktion lachende Kinder e.V. bedankt sich bei folgenden Besuchern, dass sie uns gagenfrei zur Seite standen: ART of Sound aus Nordhausen, Corinna May, „Direkt.die.Band“, Oliver Roemer, Carlotta Truman, Richard Istel, die „Wölper Löwen Drum & Bugle Corps“ aus Neustadt Rbge, The Ca$hBags, „Frank und seine Freunde“, NANA und „Let´s Dance“ aus Rehburg / Loccum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.