Anzeige

Kippt jetzt Frau Merkel? Aktuelle Emnid Umfrage sieht rot für Schwarz Gelb

Es ist noch eine Weile hin bis zur Bundestagswahl 2013, es ist also noch ausreichend Zeit für CDU / FDP den aktuellen Trend umzukehren und die 9% Abstand zu Rot / Grün aufzuholen die in der aktuellen Sonntagsumfrage von Emnid ermittelt wurden.

Neben den eigenen Problemen, kämpft die CDU vorallem mit der Schwäche ihres Koalitionspartners FDP: Sie ist klarer Verlierer in den letzten drei Landtagswahlen und in den Umfrageergebnissen zur Bundestagswahl von Emnid kommt sie momentan nicht einmal über die 5 Prozent Hürde.

Im anderen Lager hingegen profitiert die SPD, die ohne wirklichen Erfolg da steht, von der Stärke der Grünen.

Der Erfolg oder Misserfolg von CDU und SPD hängt also momentan weniger von internen Faktoren als vom Erfolg ihrer Partner ab.

Wer Deutschland ab 2013 regieren wird, entscheidet sich demnach wohl vorallem über das Ergebnis der FDP und der Grünen.

Übersicht über aktuelle Sonntagsumfragen: www.wahlrecht.de
0
2 Kommentare
13.533
Jost Kremmler aus Potsdam | 28.03.2011 | 20:15  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.03.2011 | 21:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.