Anzeige

Schwabmünchner Allkämpfer weiter auf Erfolgskurs

Mit einer kleinen Mannschaft von sieben Allkämpferinnen und Allkämpfer fuhr dieses mal die Abteilung Taekwondo / Allkampf-Jitsu des TSV Schwabmünchen zu den 4. Landkreismeisterschaften im traditionellen Allkampf-Jitsu für Kinder und Jugendliche am 09.10.2010 nach Untermeitingen.
Zum traditionellen Allkampf-Jitsu, nach dem Begründer Jakob Beck, gehören der Technikbereich, der Formen- bzw. Kombinationslauf sowie der Bruchtest. Im Technik Bereich mussten fünf verschiedene Selbstverteidigungstechniken, darunter Befreiung aus einem Halte- und Würgegriff sowie Verteidigung gegen einen Faust- und Fußangriff ebenso wie die Verteidigung gegen einen bewaffneten Angriff (Stock, Messer, Pistole) gezeigt werden. Beim Bruchtest konnte die Sportlerin bzw. der Sportler seinen Bruchtest frei wählen. Im Kombinations- bzw. Formenlauf konnten die Teilnehmer/innen selbst bestimmen ob sie lieber eine Form oder Kombination aus dem Allkampfsystem vortragen wollten.
Landkreismeister/in konnte nur werden wer in allen drei Disziplinen an den Start ging.
Die Ausbeute der siebenköpfigen Menkinger Truppe konnte sich mit fünf ersten und einem dritten sowie einem siebenten Platz mehr als nur sehen lassen. Folgende Platzierungen wurden durch die Sportler/innen erreicht:
Jana Heiß 1. Platz Klasse k2, Sarah Fleischer 1. Platz KlasseJW3, Lydia Kruse 1. Platz Klasse JW2, Thomas Egner 1. Platz Klasse JM2, Dominik Walter 1. Platz Klasse JM1, Maria Schwarz 3. Platz K3a und Sabrina Altzinger 7. Platz Klasse K3a;

Weitere Bilder und Infos unter:
www.kampfsport-schwabmuenchen.de
1
2 1
2
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 26.11.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
16.957
Petra Kinzer aus Meitingen | 11.10.2010 | 23:46  
87.143
Ali Kocaman aus Donauwörth | 11.10.2010 | 23:59  
44
Josef Miller aus Augsburg | 16.10.2010 | 08:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.