Anzeige

Besuch aus Japan an der Leonhard-Wagner-Mittelschule in Schwabmünchen

Die Kenshi vom Dojo Schwabmünchen Schule an der Leonhard-Wagner-Mittelschule heißen Shiori Nagao herzlich willkommen mit Sensei Wunderle (6. Dan, Junhanshi und Präsident des Deutschen Shorinji Kempo Verbandes)
Shorinji Kempo Schwabmünchen

Shiori Nagao, ein 11-jähriges Mädchen aus der Stadt Chiba (zu Deutsch „Tausend Blätter“) Nahe Tokyo in Japan, besuchte die Arbeitsgemeinschaft Selbstverteidigung an der Leonhard-Wagner-Mittelschule in Schwabmünchen. Christian Pyka, Leiter der AG-SV (5. Dan Shorinji Kempo, Seikenshi) und Lehrer an der LWMS, der die japanische Selbstverteidigungskunst Shorinji Kempo unterrichtet, begrüßte zusammen mit den Schülerinnen und Schülern die weit gereiste Besucherin.
Der Präsident des Deutschen Shorinji Kempo Verbandes Walther Wunderle (6. Dan Shorinji Kempo, Junhanshi) übernahm die deutsch-japanische Übersetzung und so konnte er den Schülerinnen und Schüler berichten, dass der japanische Gast schon seit sieben Jahren, zweimal wöchentlich Shorinji Kempo in Japan trainiert und bereits im Besitz des ersten Schwarzgurtes (Shodan) ist.
Mit viel Freude und starkem Engagement wurde zusammen Shorinji Kempo trainiert. Am Ende des Trainings zeigte Shiori die Kunstfertigkeit des Origami (japanische Kunst des Papierfaltens) und verteilte kleine Präsente aus Japan an die Schülerinnen und Schüler.
Ein Ziel von Shorinji Kempo, Freundschaften über Grenzen hinweg zu schaffen und zu pflegen, wurde mit dem Besuch von Shiori Nagao, in die Tat umgesetzt. Für die Schülerinnen und Schüler der Leonhard-Wagner-Mittelschule war dies ein ereignisreiches und spannendes Training mit Shiori aus Chiba und motivierte diese, weiter fleißig an ihren Selbstverteidigungstechniken von Shorinji Kempo zu trainieren.
Die Besucherin konnte viele positive Eindrücke von der Schwabmünchner Mittelschule mit nach Japan nehmen und freut sich auf ein Wiedersehen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 20.04.2012
1 Kommentar
34.424
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 02.03.2012 | 15:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.